Theologie Studieren in Wuppertal

 

Berufsziel Pfarrerin oder Pfarrer? Oder einfach nur Interesse am Theologiestudium? An der Kirchlichen Hochschule können Sie sich jetzt um einen Studienplatz bewerben, z.B. für einen Studienbeginn im Oktober.

Wir haben keinen Numerus clausus. Bewerben Sie sich jetzt und reichen Sie Ihr Abiturzeugnis einfach nach!

Theologie studieren in Wuppertal. Das bedeutet:

  • Lernen auf einem Hochschulcampus mit Studierendenwohnheimen, Kapelle, Kultur und Feiern, weil das studentische und spirituelle Leben zur Theologie gehört.
  • Statt elektronischer Einschreibung und Verwaltung individuelle Beratung und Studienplanung – weil nicht alle gleich sind.
  • Latein, Griechisch und Hebräisch, weil Sie im Studium dem Glauben auf den Grund gehen. Haben Sie die alten Sprachen noch nicht in der Schule gelernt? Die KiHo bietet besondere Sprachkurse und Übungen an.
  • Alle Fächer der Theologie und eine Professur zusätzlich für Missions-und Religionswissenschaft, weil interkulturelles Lernen und Islamkunde dazugehören.

…an einer traditionsreichen Hochschule mit großen Forschungsinstituten.

Alle Informationen zum Theologiestudium an der KiHo finden sie hier.

Suche