Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juni 2021

Studienreise per Rad durch Nordholland

18. Juni, 8:00 - 23. Juni, 17:00

Wie bringt man Kirchengeschichte und Radfahren zusammen? Diese spezielle Radtour macht es möglich. Vom 18. bis 23. Juni 2021 gibt es die seltene Gelegenheit, an einer Studienreise mit dem Fahrrad teilzunehmen, welche von den Niederlanden bis in das deutsche Emden…

Mehr erfahren »

Juli 2021

Offener Abend: Strukturelle Veränderungsprozesse in den Großkirchen und ihre Bedeutung für die Ökumene

8. Juli, 18:00 - 20:00

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Wuppertal Referent: n.n. Was sind Offene Abende? Mit den Format der Offenen Abende an der KiHo wollen wir einen Termin und einen Ort etablieren, der Raum für neue Begegnungen und Kontakte schafft – mit…

Mehr erfahren »

August 2021

Hebräisch-Sommerkurs 2021

9. August, 14:30 - 9. Oktober, 17:00

Hebräisch ist die Sprache der Propheten und der Tora, der Psalmen und der Weisheit. Wer die Sprache zu verstehen sucht, lernt das Alte Testament in seiner Eigenart kennen. Der Hebräischkurs dient diesem Ziel und führt zum Hebraicum. Voraussetzung: Interesse und…

Mehr erfahren »

September 2021

Workshop: Das Wort Gottes. Die Bibel aus jüdischer und christlicher Perspektive

14. September, 15:00 - 19:00

Jüdinnen und Juden, Christinnen und Christen haben unterschiedliche Zugänge zur Bibel und legen diese in ihren jeweiligen Zusammenhängen auch unterschiedlich aus. Insbesondere die christliche Bibelauslegung des sogenannten Alten Testaments war und ist nicht frei von Ressentiments mit auch heute noch…

Mehr erfahren »

Oktober 2021

Offene Übung: Synagogen, Mikwen, Grabsteine – Wege zur Geschichte ausgewählter jüdischer Gemeinden in Deutschland

22. Oktober, 14:15 - 17:45

Dr. Matthias Millard, apl. Professor an der Kirchlichen Hochschule, wird mit seinen Teilnehmenden in dieser auch für Gäste geöffneten Veranstaltung anhand von Zeugnissen einige Linien der Geschichte verschiedener jüdischer Gemeinden nachzeichnen. So veränderte sich beispielsweise in Folge der jüdischen Reform-bewegung…

Mehr erfahren »

November 2021

Studientag: Ambivalenter Alltag in Rheinland und Westfalen – Jüdische Geschichte erzählen und vermitteln

7. November, 12:30 - 19:00

Die Wahrnehmung von Jüdinnen und Juden heute ist stark vom Schulbuchwissen und von den Medien geprägt, denn nicht alle haben die Gelegenheit, in Deutschland lebenden Juden oder Jüdinnen persönlich zu begegnen. Dieser öffentliche Studientag möchte den Blick auf Unscheinbares lenken:…

Mehr erfahren »

Dezember 2021

Vortrag: Frohe Botschaft am Abgrund – Das Markusevangelium als Antwort auf den Jüdischen Krieg

9. Dezember, 19:00 - 20:00

Neben dem „portativen Vaterland“ der Tora brachten die Juden, die schon mit der Ausdehnung des Römischen Reiches nach Mitteleuropa und in den Norden kamen, auch die Erinnerung an und die Trauer um die Zerstörung Jerusalems mit. Deshalb ist verständlich, dass…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren


An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche