Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Offener Abend: Scientology – Was macht die umstrittene Organisation eigentlich in Corona-Zeiten?

27. Mai, 18:00 - 20:00

Referent: Pfr. Andrew Schäfer/Düsseldorf

Scientology ist doch durch, von denen hört man nichts mehr. So heißt es oft. Doch ist das wirklich so?

Nicht nur in unserer Beratungsstelle erleben wir das anders. Der vom Verfassungsschutz beobachtete Psychokultkonzern ist nach wie vor aktiv, auch in NRW. Zum Beispiel engagiert sich eine Reihe von Immobilienunternehmern sehr aktiv für die Organisation. In Düsseldorf wird seit Jahren eine “Ideale Org” geplant, man wirbt inzwischen auch in migrantischen Milieus mit unauffälligen Werbebroschüren. Zuletzt wurde in Düsseldorf und Umgebung ein Flyer zum Thema “Corona” verteilt. Die Beispiele ließen sich fortsetzen.

In diesem Offenen Abend werden wir das Menschenbild und die “Ethik” von Scientology kritisch erörtern und nach dem Gesellschaftsentwurf von Scientology zu fragen haben. Ebenso wird die Frage aufzuwerfen sein, ob Scientology als “Religion” zu bezeichnen ist.

Der Referent, Pfr. Andrew Schäfer ist ein profunder Kenner der Szene. Er berät als Landespfarrer für Weltanschauungsfragen der EKiR Angehörige und Opfer von Scientology.

Die Einwahl zu diesem Offenen Abend erfolgt über diesen Link ein: https://zoom.us/j/99546431964?pwd=K2tyWWxsSlJxUkhlM3h1cWJUSXJkZz09

Meeting-ID: 995 4643 1964
Kenncode: 666830

 

Was sind Offene Abende?

Mit den Format der Offenen Abende an der KiHo wollen wir einen Termin und einen Ort etablieren, der Raum für neue Begegnungen und Kontakte schafft – mit und ohne Programm. Einen Termin, den man sich merkt, weil er sich für Theolog*innen jeden Alters lohnt. Denn: Das Angebot richtet sich an alle: alle Studierende aus allen Semestern, alle Lehrende aus allen Fachbereichen und auch an alle KiHo-Mitarbeitenden in Verwaltung und Technik.

Für das Sommersemster 2021 sind diese Offenen Abende geplant:

  • Do., 10. Juni: Die Evangelikalen“ – wer sind sie eigentlich und was wollen Sie (heute)? Referent: Dr. theol. habil. Hansjörg Hemminger/Baiersbronn
  • Do., 8. Juli: Strukturelle Veränderungsprozesse in den Großkirchen und ihre Bedeutung für die Ökumene. Referent: n.n., in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Wuppertal

 

Details

Datum:
27. Mai
Zeit:
18:00 - 20:00


An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche