Dr. Clemens Pirquet-Straße 29
A-2380 Perchtoldsdorf

Tel.: 0043-1-865 1918

Homepage

skreuzer@uni-wuppertal.de

geb. 1949 in Geboltskirchen / Oberösterreich;
1969 – 1975 Studien und Praktika in Wien, Zürich und den USA.

ab 1975 Universitätsassistent am Institut für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien;
Lehrbeauftragter für Hebräisch.

1981 Promotion zum Dr. theol;
1986 Gastprofessur für Altes Testament an der Philipps-Universität Marburg/Lahn;
1987 Habilitation für “Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie” an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

1986-1991 Direktor der Kirchliche Pädagogische Hochschule in Wien;
1988-1991 Assistenzprofessor für “Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie” an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien;

seit 1991 – Professor an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel;
seit 1993 auch Lehrtätigkeit am Fachbereich A “Geistes- und Kulturwissenschaften” der Bergischen Universität Wuppertal.

Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Gesellschaften und im Ausschuss für Aus- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche im Rheinland.
Mitherausgeber im Rahmen des Projekts: Die Septuaginta Deutsch – Das Griechische Alte Testament Deutsch (GATD); darin zuständig für die Geschichtsbücher Josua bis Esra.
Mitglied des Beirates des Biblisch-Archäologischen Instituts.
Mitglied des Board of Advisers des “Commentary on the Septuagint” der “International Organization for Septuagint and Cognate Studies

Theologie des Alten Testaments

Geschichtsbücher: Samuelbücher; Saul und David; Chronik, Chronistisches Geschichtswerk

Septuaginta- und biblische Textforschung

Aramäer, Geschichte und Religion

Archäologie und Kultur der biblischen Länder

I. Bücher

Die Septuaginta – Text, Wirkung, Rezeption, 4. Internationale Fachtagung Wuppertal 2012, hg. gemeinsam mit W. Kraus unter Mitwirkung von M. Meiser und M. Sigismund, WUNT 325, Tübingen, 2014.

Georg Sauer, Studien zu Ben Sira, redigiert und mit einem Vorwort versehen von Siegfried Kreuzer, BZAW 440, Berlin: deGruyter 2013.

Der Antiochenische Text der Septuaginta in seiner Bezeugung und seiner Bedeutung, hg. gemeinsam mit M. Sigismund, De Septuaginta Investigationes 4, Göttingen 2013.

Die Septuaginta – Entstehung, Sprache, Geschichte, 3. Internationale Fachtagung Wuppertal 2010, hg. gemeinsam mit M. Meiser und M. Sigismund, WUNT 286, Tübingen, 2012.

Septuaginta deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Hg. Martin Karrer / Wolfgang Kraus, Bd. I und II, Stuttgart 2011, darin: Herausgeber für die Geschichtsbücher: Josua bis 2 Esdras, 605-1252 und Mitwirkung an der Gesamtredaktion sowie Autor verschiedener Beiträge.

Von der Septuaginta zum Neuen Testament Textgeschichtliche Erörterungen, hrsg. von M. Karrer / S. Kreuzer / M. Sigismund, ANTF 43, Berlin 2010, 464 Seiten.

Septuaginta deutsch. Das Griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung, Hg. Wolfgang Kraus / Martin Karrer, darin: Herausgeber für die Geschichtsbücher: Josua bis 2 Esdras, Stuttgart 2009, 216-590, 2. Auflage Stuttgart 2010.

„Gemeinsame Bibel – Gemeinsame Sendung” 25 Jahre Rheinischer Synodalbeschluss Zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden, Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal (VKHW.NF) 9, Neukirchener Verlag, Neukirchen 2006, 278 Seiten, 2. Auflage Stuttgart 2010.

Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, mit Beiträgen von Frank S. Frick, Wayne Horowitz, Siegfried Kreuzer, Takayoshi Oshima, Regine Pruzsinszky, Mark S. Ziese und Wolfgang Zwickel sowie einem Nachdruck der Grabungsberichte von Ernst Sellin und der Textedition von Friedrich Hrozný, herausgegeben von  Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 317 Seiten.

Proseminar. Ein Arbeitsbuch. Bd. I – Altes Testament, gem. mit Dieter Vieweger, Jutta Hausmann, Friedhelm Hartenstein, Wilhelm Pratscher,2. neubearbeitete Auflage, W. Kohlhammer, Stuttgart, 2005, 228 S.

Im Brennpunkt: Die Septuaginta: Studien zur Entstehung und Bedeutung der Griechischen Bibel, Band 2, Hg. Kreuzer, Siegfried / Lesch, Jürgen, BWANT 161, Kohlhammer, Stuttgart 2004, 280 S.

Gerechtigkeit glauben und erfahren. Beiträge zur Rechtfertigungslehre. Hg. gem. mit Johannes von Lüpke, Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal (VKHW.NF) 7, 287 S., Neukirchener Verlag, Neukirchen / foedus-Verlag, Wuppertal, 2002, 287 S.

(Hg.) Proseminar. Ein Arbeitsbuch. Bd. II Neues Testament und Kirchengeschichte, W. Kohlhammer, Stuttgart, 2000, 317 S.

Proseminar. Ein Arbeitsbuch. Bd. I – Altes Testament, gem. mit Dieter Vieweger, Jutta Hausmann, Wilhelm Pratscher, W. Kohlhammer, Stuttgart, 1999, 208S.

Religionsgeschichte Syriens. Von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Hg. gem. mit Peter Haider und Manfred Hutter; 471 S. mit 123 Abb. und 28 Farbtafeln; Stuttgart: W. Kohlhammer Verlag, 1996.

Zur Aktualität des Alten Testaments. Festschrift für Prof. Dr. Georg Sauer zum 65. Geburtstag; Hg. Siegfried Kreuzer und Kurt Lüthi; 373 S.; Frankfurt/Main: Peter Lang Verlag, 1992

Die Frühgeschichte Israels in Bekenntnis und Verkündigung des Alten Testaments.            (Habilitationsschrift Wien 1986).

Beiheft zur Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 178, IX + 301 S., Verlag W. de Gruyter, Berlin 1988.

Der lebendige Gott. Bedeutung, Herkunft und Entwicklung einer alttestamentlichen Gottesbezeichnung. (Dissertation Ev.Theol, Wien 1981),

Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT), Bd. 116; VIII + 417 S.; W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1983.

  1. Mitherausgeber, Fachberater u.ä.

Hauptherausgeber des „Journal of Septuagint and Cognate Studies“, seit Jahrgang 44 (2011)

Herausgeber (zusammen mit Martin Karrer und Wolfgang Kraus) für: Handbuch zur Septuaginta

Mitherausgeber des „Bulletin of the International Organization for Septuagint and Cognate Studies (BIOSCS), seit 2008.

Mitherausgeber für: Die Septuaginta Deutsch – Das Griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung (GATD); darin zuständig für die Geschichtsbücher Josua bis Esra, Stuttgart 2009.

Fachherausgeber für Geschichte Israels für „Wissenschaftliches Internetlexikon zum Alten Testament” (WILAT). 2003 – 2008.

Fachberater für Altes Testament und Septuaginta; für: Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, hg. Lothar Coenen – Klaus Haacker, Bd. 1, Wuppertal: R. Brockhaus Verlag – Neukirchen: Neukirchener Verlag, 1997, Seiten I-LII. 1-1016.

Bd. 2, Wuppertal: R. Brockhaus Verlag – Neukirchen: Neukirchener Verlag, 2000, Seiten I-XVIII, 1017-2030.

Bd. 3, Wuppertal: R. Brockhaus Verlag – Neukirchen: Neukirchener Verlag, 2002, Seiten I-VI.1-88.

Mitglied im Board of Advisers des “Commentary on the Septuagint” der “International Organization for Septuagint and Cognate Studies”

III. Beiträge

2014

Books of Samuel – Septuagint, in: E. Tov, Text of the Hebrew Bible, Leiden, Herbst 2014

Georg Sauer, (12. September 1926 – 31.August 2010), Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL), 35 (2014).

Älteste Septuaginta und hebraisierende Bearbeitung. Old Greek und Semi-kaige im nicht-kaige-Text von 2Samuel (mit einer Analyse von 2Sam 4,1-5), in: Wolfgang Kraus / Siegfried Kreuzer in Verbindung mit Martin Meiser und Marcus Sigismund (Hg.), Die Septuaginta – Text, Wirkung, Rezeption, WUNT 325, Tübingen: Mohr, Mai 2014, 73-88.

Old Greek und Semi-Kaige. Zur Frage hebraisierender Bearbeitung in den Nicht-Kaige-Abschnitten der Samuel- und Königebücher; in: In the Footsteps of Sherlock Holmes. Studies in the Biblical Text in Honor of Anneli Aejmelaeus, Contributions to Biblical Exegesis and Theology 72, Leuven 2014, 389-414.

Alois Musils Beitrag zur Bibelwissenschaft, in: Alois Musil – Scheich Musa: Ein österreichisch-tschechischer Orientpionier. Festband zum 100-jährigen Jubiläum seines opus magnum »Arabia Petraea« (1907/08 – 2007/08), herausgegeben von Gebhard J. Selz, Friedrich T. Schipper und Martina Veselá (im Druck für 2014).

2013

Old Greek, kaige and the trifaria varietas – a new perspective on Jerome’s statement; Vortrag beim SBL / IOSCS International Meeting Chicago 2012; in: Journal of Septuagint and Cognate Studies 46 (2013), 74-85.

Der Antiochenische Text: Seine Erforschung und seine Bedeutung für das Neue Testament, in: Johannes de Vries / Martin Karrer (Hg.), Textual History and the Reception of Scripture in Early Christianity / Textgeschichte und Schriftrezeption im frühen Christentum, SBL.SCS 60, 2013, 169-188.

Zebaoth, in: Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon (www.wibilex.de), Stuttgart 2013.

Freundschaft, in: Wörterbuch der Alttestamentlichen Motive, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2013, 166-170.

Wüste, in: Wörterbuch der Alttestamentlichen Motive, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2013, 457-463.

Presentation of Septuaginta Deutsch: Erläuterungen und Kommentare zum griechischen Alten Testament, gemeinsam mit Martin Karrer, Wolfgang Kraus, Martin Rösel, Eberhard Bons
in: Journal of Septuagint and Cognate Studies 44 (2011), erschienen 2013, 51-80.

‘Lukian redivivus’ or Barthélemy and beyond?, in: Melvin Peters (Hg.), Congress Volume Helsinki 2010, SCS 59, Atlanta 2013, 243-261

Einführung, in: Siegfried Kreuzer / Marcus Sigismund, (Hrsg.), Der Antiochenische Text der Septuaginta in seiner Bezeugung und seiner Bedeutung, De Septuaginta Investigationes (DSI) 4, Göttingen  2013, 9-14
engl: Introduction, ebd. 15- 20

Der Antiochenische Text der Septuaginta. Forschungsgeschichte und eine neue Perspektive,
in: Siegfried Kreuzer / Marcus Sigismund, (Hrsg.), Der Antiochenische Text der Septuaginta in seiner Bezeugung und seiner Bedeutung, De Septuaginta Investigationes (DSI) 4, Göttingen  2013, 23-56.

Robert Bach (4.8.1926 – 31.8.2010), Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band XXXIV (2013) Spalten 59-63.

2012

Das Verständnis des biblischen Monotheismus bei Ernst Sellin, Wiener Jahrbuch für Theologie 2012 (Wien 2013), 175-187.

Hans Walter Wolff: “Der Tag des Theologen und die Stunde des Amos. (Zum 100. Geburtstag am 17.12.2011), in: Henning Wrogemann (Hg.), Theologie in Freiheit und Verbind­lichkeit. Profile der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel, VKHW.NF 13, Neukirchen 2012, 123-134.

Mahner in unruhigen Zeiten: Der Prophet Jeremia, Bibel Report, Ausgabe III 2012, Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft 2012, 7-9.

Septuaginta, zusammen mit Carsten Ziegert, Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon (Wibilex, www.wibilex.de), online 30.8. 2012.

B or not B? The Place of Codex Vaticanus in textual history and in Septuagint research, in: J. Cook and H.-J. Stipp (eds), Text-critical and Hermeneutical Studies in the Septuagint, VTS 154, Leiden 2012, 69-96.

Codex Petropolitanus ist nicht Codex Leningradensis, ZAW 124 (2012), 107-11.

Textformen, Urtext und Bearbeitungen in der Septuaginta der Königebücher, in: S. Kreuzer / M. Meiser / M. Sigismund, Die Septuaginta – Entstehung, Sprache, Geschichte, Internationale Fachtagung Wuppertal 2010, WUNT 268, Tübingen 2012, 18-37.

2011

“Behold, it was very good” – God’s Praise of the Creation (Gen 1:4, 10,12,18,21,25,31) and its Background, in: Hermann Michael Niemann/Matthias Augustin (Hrsg.), “My spirit at Rest in the North Country (Zechariah 6.8), Collected Communications to the XXth congress of the International Organization for the Study of the Old Testament, Helsinki 2010, BEATAJ 57, Frankfurt/Main 2011, 23-31.

Emar und das Alte Testament, Wissenschaftliches Internet Bibellexikon (www.wibilex.de), Stuttgart, freigeschaltet 2011.

A Tool for Studying the Greek Text of 2Sam/2Reigns 1-14 and its Manuscripts, Bulletin for Septuagint and Cognate Studies (BIOSCS) 43 (2010), 151-152.

Entstehung und Entwicklung der Septuaginta im Kontext alexandrinischer und frühjüdischer Kultur und Bildung, in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Stuttgart 2011, 3-39.

A Reply to M. Law and T. Kauhannen, Bulletin for Septuagint and Cognate Studies (BIOSCS) 44 (2010) 91-97.

Verzeichnis der Konjekturen in der Göttinger Septuaginta und in der Septuaginta-Ausgabe von Alfred Rahlfs (/Robert Hanhart), in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Stuttgart 2011, 103-142.

Einleitung zur Septuaginta des Richterbuches, in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Stuttgart 2011, 657-667.

Einleitung zu 1-4 Königtümer / 1-2 Samuel und 1-2 Könige (zusammen mit Martin Meiser und Franz Winter), in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Stuttgart 2011, 714-737.

Erläuterungen zu 1-2 Königtümer (1-2 Sam) (zusammen mit Martin Meiser), in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Stuttgart 2011, 745-897.

Papyrus 967, seine Besonderheiten und seine Bedeutung, in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen und Kommentare, Stuttgart 2011, 3005-3007.

Die handschriftliche Bezeugung des Septuagintatextes von 2 Sam / 2Kgt 1-14 nach der Edition von Brooke/McLean mit den Handschriften-Siglen nach Rahlfs;
im Internet: http://www.kiho-wuppertal-bethel.de/ISBTF/brooke-mclean_elektronisch

2010

Menschen ohne Namen? 1Kön 4, 7-19 im Lichte der Personennamen aus Tell Taanach, in: Peter Mommer / Andreas Scherer (Hg.), Geschichte Israels und deuteronomistisches Geschichtsdenken, FS Winfried Thiel, Alter Orient und Altes Testament 380, Münster 2010, 164-179.

Literarkritik – Tendenzkritik – Theodizeebearbeitung. Zur exegetischen Methodik in den Samuelbüchern, Samuel-Symposion Nijmwegen 2006, in: For and Against David. Story and History in the Book of Samuel, edited by G. Auld and E. Eynikel, Bibliotheca Ephemeridum Theologicarum Lovaniense (BEThL) 232, Leuven 2010, 293-305.

  1. Karrer / S. Kreuzer, Von der Septuaginta zum Neuen Testament. Forschungsprojekte der Kirchlichen Hochschule Wuppertal-Bethel, in: Early Christianity 1 (2010), 313-316.

„Die Bedeutung des antiochenischen Textes für die älteste Septuaginta (Old Greek) und für das Neue Testament”, Kongress der Studiorum Novi Testamenti Societas, Wien August 2009, in: M. Karrer / S. Kreuzer / M. Sigismund, Von der Septuaginta zum Neuen Testament, ANTF 43, Berlin: de Gruyter 2010, 13-38.

Übersetzung – Revision – Überlieferung. Probleme und Aufgaben in den Geschichtsbüchern, in: W. Kraus / M. Karrer / M. Meiser (Hgg.), Die Septuaginta – Texte, Theologien und Einflüsse, WUNT 252, Tübingen 2010, 101-116.

„Siehe, es war sehr gut“ Zur Entstehung des Schöpfungslobes (bzw. der sogenannten Billigungsformel) Gen 1,4.10.12.18.21.25.31, in: Stefan Fischer / Marianne Grohmann (Hg.), Weisheit und Schöpfung, FS James Alfred Loader, Wiener Alttestamentliche Studien (WAS) 7, Frankfurt / Wien 2010, 155-168.

  1. Karrer / S. Kreuzer, Von der Septuaginta zum Neuen Testament. Forschungsprojekte der Kirchlichen Hochschule Wuppertal-Bethel, erscheint in: Early Christianity 1 (2010)

The Excavations at Tell Ta‛annek reconsidered, gem. mit Friedrich Schipper, World Archaeology Congress, Ramallah, August 2009

Alois Musils Beitrag zur Bibelwissenschaft, in. Alois Musil – Scheich Musa: Ein österreichisch-tschechischer Orientpionier. Festband zum 100-jährigen Jubiläum seines opus magnum »Arabia Petraea« (1907/08 – 2007/08), herausgegeben von Gebhard J. Selz, Friedrich T. Schipper und Martina Veselá.

„Die Bedeutung des antiochenischen Textes für die älteste Septuaginta (Old Greek) und für das Neue Testament”, Kongress der Studiorum Novi Testamenti Societas, Wien August 2009, erscheint in: M. Karrer / S. Kreuzer / M. sigismund, Von der Septuaginta zum Neuen Testament, ANTT …., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010.

Einleitung zur Septuaginta des Richterbuches, in: Septuaginta-deutsch. Erläuterungen, im Druck.

Übersetzung – Revision – Überlieferung. Probleme und Aufgaben in den Geschichtsbüchern, erscheint in: W. Kraus / M. Karrer / M. Meiser (Hgg.), Die Septuaginta – Texte, Theologien und Einflüsse, WUNT, Tübingen 2010

Literarkritik – Tendenzkritik – Theodizeebearbeitung. Zur exegetischen Methodik in den Samuelbüchern, Samuel-Symposion Nijmwegen 2006, in: For and Against David. Story and History in the Book of Samuel, edited by G. Auld and E. Eynikel, Bibliotheca Ephemeridum Theologicarum Lovaniense (BETL) 232, 293-305.

2010

Vom Garizim zum Ebal. Erwägungen zur Geschichte und Textgeschichte sowie zu einem neuen Qumran-Text, in: U. Dahmen / J. Schnocks (Hg.), Juda und Jerusalem in der Seleukidenzeit. Herrschaft – Widerstand – Identität; FS Heinz-Josef Fabry, BBB 159, Göttingen 2010, 31-42

Translation and Recensions: Old Greek, Kaige, and Antiochene Text in Samuel and Reigns, BIOSCS 43 (2009), 34-51.

Textformen und Bearbeitungen. Kriterien zur Frage der ältesten Textgestalt, insbesondere des Septuagintatextes, anhand von 2 Samuel 12, in: Archaeology of the Books of Samuel. The Entangling of the Textual and Literary History, Philippe Hugo / Adrian Schenker (Hg.), VTS 132, Leiden: Brill 2010, 91-115.

2009

Das frühjüdische Textverständnis und die Septuaginta-Versionen der Samuelbücher.  Ein Beitrag zur textgeschichtlichen und übersetzungstechnischen Bewertung des Antiochenischen Textes und der Kaige-Rezension an Hand von 2Sam 15,1-12 (Strasbourg 2004), in: Wolgang Kraus / Olivier Munnich (Hg.), La Septante en Allemagne et en France. Septuaginta Deutsch und Bible d’Alexandrie, OBO 238, Fribourg / Göttingen 2010, 3-28.

Kilamuwa (König von Ya’udi / Sam’al), Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon (www.wibilex.de), freigeschaltet August 2009.

Panamuwa I. und II. (Könige von Ya’udi / Sam’al), Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon (www.wibilex.de), freigeschaltet August 2009.

Interpretation, in: Lexikon der Bibelhermeneutik, Berlin 2009, 289-291.

Ursprung, in: Lexikon der Bibelhermeneutik, Berlin 2009, 626-627.

Verstehen, in: Lexikon der Bibelhermeneutik, Berlin 2009, 635-636.

Der Prolog des Buches Ben Sira (Weisheit des Jesus Sirach) im Horizont seiner Gattung.
– Ein Vergleich mit dem Euagoras des Isokrates,
in: Geschehen und Gedächtnis. Die hellenistische Welt und ihre Wirkung, FS Wolfgang Orth, Münster  2009, 135-160.

„Freundschaft“, in: Sozialgeschichtliches Wörterbuch zur Bibel (SgWbB), Gütersloh 2009, 167-170.

„Sklaverei“, in: Sozialgeschichtliches Wörterbuch zur Bibel (SgWbB), Gütersloh 2009, 524-530.

Wüste – Monarchie – Diaspora. Strukturwandel im alttestamentlichen Gottesvolk,
in: Hellmut Zschoch (Hg.), Kirche – dem Evangelium Strukturen geben,
Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal (VKHW.NF),
Neukirchen 2009, 119-138.

Das Passa. Ursprünge, Entwicklungen und Bedeutung,
in: Theologische Beiträge 40 (2009), 96-109.

Einleitungen zu Josua, Richter, Ruth, 1-4 Königtümer, Chronik, 1-2 Esdras;
Anmerkungen zu den Büchern Josua und Richter; Übersicht Feste und Feiern im Alten Testament,
in: Septuaginta deutsch – Das griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung, Stuttgart 2009.

Taanach, in: Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon (Wibilex, www.wibilex.de), freigeschaltet April 2009.

Amphiktyonie II. Im Alten Israel, in: Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon (Wibilex, www.wibilex.de), freigeschaltet April 2009.

2008

Towards the Old Greek. New Criteria for the Evaluation of the Recensions of the Septuagint (especially the Antiochene/Lucianic Text and the Kaige-Recension),
in: Congress Volume Lubljana 2007, SCS 55, Atlanta 2008, 239-253.

Ernst Sellin und Gottlieb Schumacher, in: Charlotte Trümpler (Hg.), Das große Spiel. Archäo­logie und Politik zur Zeit des Kolonialismus (1860-1940), Essen 2008, 136-145.655f.

Gott, Natur und Freiheit. Alttestamentliche Perspektiven, in: Johannes v. Lüpke (Hg.), Gott – Natur – Freiheit. Theologische und naturwissenschaftliche Perspektiven, Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal (VKHW.NF), 2008, 9-22.

Papyrus 967 – Bemerkungen zu seiner buchtechnischen, textgeschichtlichen und kanongeschichtlichen Bedeutung, in: Die Septuaginta. Texte, Kontexte, Lebenswelten, Tagung Wuppertal 2006, WUNT 219, Tübingen 2008, 65-81.

Die Psalmen in Geschichte und Gegenwart. Aspekte der Erforschung und der Bedeutung der Psalmen, in: Thomas Wagner / Dieter Vieweger / Kurt Erlemann (Hg.), Kontexte. biographische und forschungsgeschichtliche Schnittpunkte der alttestamentlichen Wissenschaft, FS Hans Jochen Boecker, Neukirchen 2008, 327-348.

2007

Ark of YHWH, Religion Past and Present I, Leiden / Boston 2007, 381-382.

Confession (of Faith) II. Bible 1. Old Testament, Religion Past and Present I, Leiden / Boston 2007, 374-375.

Die Septuaginta im Kontext alexandrinischer Kultur und Bildung, in: Im Brennpunkt: Die Septuaginta. Studien zu Entstehung und Bedeutung der Griechischen Bibel, Bd. 3, BWANT 174, Stuttgart 2007, 28-56.

Lade JHWHs / Bundeslade, Wissenschaftliches Internet Bibellexikon, Stuttgart, 2007; http://www.wibilex.de/stichwort/Lade_JHWHs_/_Bundeslade.

Die Story vom verlorenen Grab Jesu, Die Presse, Wien 4.4.2007, 28.

2006

Tell Ta´annek – das biblische Taanach. Ernst Sellins Ausgrabungen im wissenschaftsgeschichtlichen Kontext: 100 Jahre „Nachlese auf dem Tell Ta`annek in Palästina” gem. mit Friedrich T. Schipper, in: Wiener Jahrbuch für Theologie 2006 (Wien 2006), 287-309.

Zebaoth – Der Thronende, Vetus Testamentum 56 (2006), 347-362.

Eigenart, Bedeutung und Theologie der Psalmen, in: Amt und Gemeinde  2006.

“Gemeinsam die Schrift lesen” ‑ Aspekte jüdischer Schriftauslegung, in: Gemeinsame Bibel – Gemeinsame Sendung” 25 Jahre Rheinischer Synodalbeschluss Zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden, VKHW.NF 9, Neukirchen 2006, 173-203.

Vorwort (gem. mit Frank Ueberschaer), in: Gemeinsame Bibel – Gemeinsame Sendung” 25 Jahre Rheinischer Synodalbeschluss Zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden, VKHW.NF 9, Neukirchen 2006, 5-8.

Mose – Echnaton – Manetho und die 13 Jahre des Osarsiph. Beobachtungen zur „Mosaischen Unterscheidung” und zur „Entzifferung einer Gedächtnisspur”, in: Sören Asmus/Manfred Schulze, „Wir haben doch alle denselben Gott” Eintracht, Zwietracht und Vielfalt der Religionen, FS Friedrich Huber, VKHW 8, 2006, 25-37.

Vorwort, in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 5-6.

Preface, in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 5-6.

Die Ausgrabungen in Tell Tacannek / Taanach, in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 13-34.

Die Bildkomposition des Rollsiegels TT 13 aus Taanach, in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 71-74.

Die Keilschrifttexte von Taanach / Tell Tacannek, zusammen mit Wayne Horowitz / Takayoshi Oshima, , in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 85-97.

TT Nr. 15 = TT 433 = KTU 4.767: Tafel in keilalphabethischer Schrift, in: in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 98-99.

Literatur zu den Ausgrabungen und Forschungen zu Tell Tacannek / Taanach, in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 121-126.

Dr. Ernst Sellin, 26.5.1867-1.1.1946 (Kurzbiographie), in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 127.

Dr. Friedrich/Bedřich Hrozný, 6.5.1879 – 12.12.1952 (Kurzbiographie), in: Taanach / Tell Tacannek. 100 Jahre Forschungen zur Archäologie, zur Geschichte, zu den Fundobjekten und zu den Keilschrifttexten, Hg. Siegfried Kreuzer;
Wiener Alttestamentliche Studien 5, Wien-Frankfurt 2006, 128.

From ‘Old Greek’ to the recensions. Who and what caused the change of the Hebrew reference-text of the Septuagint? In: Septuagint Research. Issues and challenges in the Study of the Greek Jewish Scriptures, Hg. Kraus, Wolfgang / Wooden, Glenn, in: Septuagint and Cognate Studies, 2006, S. 225-237.

Saul – not always – at war. A new perspective on the rise of kingship in Israel, in: Carl S. Ehrlich / Marsha White (Hg.), Saul in Story and Tradition,  FAT 47, Tübingen 2006, 39-58.

2005

Ex oriente litterae – Neue Forschungen zur Geschichte des Alphabets; in: Festgabe für Karlheinz Pridik zum 65. Geburtstag, Wuppertal 2005, 135-155.

Die Weltvorstellungen in der alttestamentlichen Weisheit, in: Frank Vogelsang (Hg.), Unser Bild von der Welt und der Glaube an Gott. Perspektiven der Wahrnehmung in Naturwissenschaft, Alltagserfahrung und theologischer Weisheit, Evangelische Akademie im Rheinland, Begegnungen 13, 2004, Bonn 2005, 49-65.

2004

Lexicography and Translation: Experiences, Examples and Expectations, in the Context of the “Septuaginta-Deutsch”, Paper presented to the Lexicography-group at the SBL-Annual Meeting, Atlanta, 2003; in: Bulletin of the International Organization for Septuagint and Cognate Studies 37 (2004), 107-117.

Die Ausgrabungen des Wiener Alttestamentlers Ernst Sellin in Tell Tacannek (Taanach) von 1902 bis 1904 im Horizont der zeitgenössischen Forschung;
in: Protokolle zur Bibel 13 (2004), 107-130.

Gott als Vater des Königs. Die Namen der Thronfolger Abija (I Reg 14,1.31; 15,1.7f.) und das  Selbstverständnis der frühisraelitischen Könige (II Sam 7,14); in: Gott und Mensch im Dialog. Festschrift für  Otto Kaiser zum 80. Geburtstag, BZAW 345/I, Berlin 2004, 425-438.

Die Ausgrabungen des Wiener Alttestamentlers Ernst Sellin in Tell Tacannek (Taanach) von 1902 bis 1904 im Horizont der zeitgenössischen Forschung. In: Protokolle zur Bibel 13 (2004) 107 – 130.

Dekalog und Deuteronomium in der Auslegung Martin Luthers, in: Beiträge des Symposions »Das Alte Testament und die Kultur der Moderne« anlässlich des 100. Geburtstags Gerhard von Rads (1901-1971), Heidelberg, 18.-21. Oktober 2001, Altes Testament und Moderne 15, Münster 2004, 67-82.

Vorwort (zusammen mit Martin Karrer / Wolfgang Kraus / Peter Lesch) zu: Im Brennpunkt: Die Septuaginta. Studien zu Entstehung und Bedeutung der Griechischen Bibel 2, Hg. Siegfried Kreuzer / Jürgen Peter Lesch, Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament 161, Stuttgart usw. 2004, 7f.

Entstehung und Publikation der Septuaginta im Horizont frühptolemäischer Bildungs- und Kulturpolitik; in: Im Brennpunkt: Die Septuaginta: Studien zur Entstehung und Bedeutung der Griechischen Bibel, Band 2, Hg. Kreuzer, Siegfried / Lesch, Jürgen, Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament 161, Kohlhammer, Stuttgart, 2004, 61-75.

Jachase Jisrael uPlischtim bimej Scha’ul: Ijun mechudasch beZmichat haMelucha be Jisrael = The relations between Israel and the Philistines During the Reign of Saul: A New Perspective on the Rise of Kingship in Israel,
in: Morashtenu Studies Vol. II-III, ed. Moshe A. Zipor/Michael Avioz, Rehovot 2004, 85-101 (engl. Summary p. XI-XII).

Begegnung als Grundthema des Alten Testaments. Eine Erinnerung an die Bedeutung von >Begegnung< in Walther Zimmerlis Theologie des Alten Testaments und eine Predigt zu Jesaja 6; in: Momente der Begegnung, FS Bertold Klappert, Neukirchen/Wuppertal 2004, 49-57.

2003

Wolff, Hans Walter (1911-1993), Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL) XXII, 2003, 1556-1563.

Von der Vielfalt zur Einheitlichkeit. Wie kam es zur Vorherrschaft des masoretischen Textes? In: Horizonte biblischer Texte. Festschrift für Joseph M. Oesch, Orbis Biblicus et Orientalis 196, Fribourg/Göttingen 2003, 117-129.

Vom Kulturvolk der Hebräer zum Staat des Mose: Fritz Hellings “Frühgeschichte des jüdischen Volkes”, in: Burkhard Dietz (Hg.), Fritz Helling, Aufklärer und „politischer Pädagoge” im 2. Jahrhundert, Studien zur Bildungsreform 43, Frankfurt 2003, 211-252.

„The Sum of the Whole Law and of all the Wisdom of Israel”: Luther’s Lecture on Deuteronomy and its importance for his understanding of the Decalogue and his Catechisms (vgl. Kerygma und Dogma 46 (2000), 303-317), Luther Digest 11 (2003), 14-18.

Tschilschip-in-kyong Dog-il-eo Beon-yok  (= “Septuaginta Deutsch Übersetzungsprojekt”; übersetzt von Jong-Hoon Kim), Journal of the Korea Institute of Biblical Studies, 3/2003, 18-22.

A German Translation of the Septuagint, in: Bulletin of the International Organization for Septuagint and Cognate Studies 34 (2001), 40-45. (erschienen 1/2003)

Wie der ungläubige Thomas (Erwägungen zur Echtheit und Bedeutung des Jakobus-Ossuar), in: Der Weg, Nr. 1/2, Düsseldorf 2003, S. 13

Das Ossuar des Jakobus – Ein Relikt aus der Familie Jesu?, in: Die Saat, Nr. 2, Wien 2. Februar 2003, 8-9.

Hebräisch – Grundwortschatz 500 Basic Hebrew Words. Deutsche und englische Version,
im Internet auf Homepage (www.kreuzer-siegfried.de) publiziert © 1990/2003.

2002

„Der den Gottlosen rechtfertigt” (Röm 4,5) – Die frühjüdische Einordnung von Gen 15 als Hintergrund für das Abrahambild und die Rechtfertigungslehre des Paulus, in: Theologische Beiträge 33 (2002), 208-219.

Die Botschaft von der Rechtfertigung im Alten Testament, in: Gerechtigkeit glauben und erfahren. Beiträge zur Rechtfertigungslehre. Hg. Siegfried Kreuzer / Johannes von Lüpke, VKHW.NF 7, Neukirchen / Wuppertal, 2002, 120-144.

Text, Textgeschichte und Textkritik des Alten Testaments. Zum Stand der Forschung an der Wende des Jahrhunderts, Theologische Literaturzeitung 127 (2002), 127-156.

“Lade JHWHs”, Religion in Geschichte und Gegenwart  4. Auflage (RGG4), IV, Tübingen. 2002, 10-12.

2001

„War Saul auch unter den Philistern?” Die Anfänge des Königtums in Israel, Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft 113 (2001), 69-86.

Eine Schrift, zwei Fassungen: Das Beispiel des Richterbuches, in: Septuaginta: Das Alte Testament auf Griechisch, Bibel und Kirche 56 (2001), 88-91.

Von Ave bis Zores. Hebräische und semitische Wörter in unserer Sprache, Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 121 (2001), 98-114.

“Wallfahrt”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 14/15, 2001, 1058f.

“Thronfolgegeschichte”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 14/15, 2001, 844-845.

“Zahl”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 14/15, 2001, 1155-1169.

“Zion”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 14/15, 2001, 1217-1219.

„Zionslieder”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 14/15, 2001, 1219-1220.

2000

“…und der Herr half David in allem, was er unternahm” Die Davidgeschichte in ihrem inneren Zusammenhang und im Licht der westsemitischen Königsinschriften, in: Verbindungslinien, Festschrift für Werner H. Schmidt, Neukirchen 2000, 187-205.

„Summa totius legis et sapientiae populi Israel…” Die Deuteronomium-Vorlesung Luthers in ihrer Bedeutung für sein Dekalogverständnis und seine Katechismen.  (Kerygma und Dogma 46 (2000), 302-317.

Entstehung und Entwicklung des monotheistischen Gottesbildes,
in: FS Wilfried Eckey, Wuppertal 2000, 48-66.

“Saul” Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 13, 2000, 452-454.

“Schilo”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 13, 2000,  474-476.

“Taanach”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 13, 2000, 765-766.

“Jerusalem II.” (AT/Frühjudentum), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament (TBL.NT) II, Wuppertal – Neukirchen 2000, 1038-1042.

„König/Königtum/Reich Gottes II. (AT, Frühjudentum), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament (TBL.NT) II, Wuppertal – Neukirchen 2000, 1481-1487.

“Messias II.” (AT/Frühjudentum), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, (TBL.NT) II, Wuppertal – Neukirchen 2000, 1090-1095.

“Paradies II. (AT/Frühjudentum), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, (TBL.NT) II, 1453-1454.

„Wort/Wort Gottes II” (AT/Frühjudentum), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, (TBL.NT) II, 1930-1934 (mit B. Klappert). 1934-1938.

„Zahlen” (Allgemein; einzelne Zahlen) AT/LXX/NT), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, (TBL.NT) II, 1981.1983-1986.1987-1988.

“Aram”, Eerdmans Dictionary of the Bible, Grand Rapids/MI – Cambridge/U.K., 2000, 83-84.

“Hiel”, Eerdmans Dictionary of the Bible, Grand Rapids/MI – Cambridge/U.K., 2000, 588.

“Hur”, Eerdmans Dictionary of the Bible, Grand Rapids/MI – Cambridge/U.K., 2000, 618.

“Taanach”, Eerdmans Dictionary of the Bible, Grand Rapids/MI – Cambridge/U.K., 2000, 268-1269.

1999

Zur Hermeneutik ethischer Aussagen des Alten Testaments,  in: Recht und Ethos im Alten Testament. Gestalt und Wirkung. Festschrift für Horst Seebass, Neukirchen, 1999, 233-249.

Exegese des Alten Testaments (Aufgabe und Geschichte des Exegese – Textgeschichte und Textkritik – Sprachliche Beschreibung -// – Redaktionskritik – Einzel- und Gesamtexegese     In: Proseminar I: Altes Testament. Ein Arbeitsbuch, W. Kohlhammer, Stuttgart, 1999, S. 1-54.95-120.

Soziologische und sozialgeschichtliche Auslegung. Ebd. 144-168

Wie können ethische Aussagen des Alten Testaments für heute relevant sein? – Zur Hermeneutik ethischer Aussagen des Alten Testaments (konkretisiert an den Themen “Asyl” und “Homosexualität”), in: Helmut Zschoch (Hg.) Liebe – Leben – Kirchenlehre. Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal (NF) 2, Neukirchen – Wuppertal 1999, 9-36.

1998

Die Sache auf das Wort gebracht. – Sprache und Wirkung des Buches Deuteronomium von der joschijanischen Reform bis zu den Reformatoren; in: Albrecht Grözinger / Johannes von Lüpke (Hg.) Am Anfang war das Wort. Veröffentlichungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal NF) 1, Neukirchen – Wuppertal 1998, 56-80.

“Bekenntnis II. Bibel, 1. AT”, Religion in Geschichte und Gegenwart  4. Auflage (RGG4), I, Tübingen 1998, 1246-1247.

“Rest (Israels)”, Neues Bibellexikon (NBL), Bd. III,  Düsseldorf – Zürich, Lfg. 12., 1998, 348-350.

1997

Die Verwendung der Mächtigkeitsformel außerhalb des Deuteronomiums.Literarische und theologische Linien zu Jer, Ez, dtrG und P
Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft, 109 (1997), 369-384.

Die Mächtigkeitsformel im Deuteronomium. Gestaltung, Vorgeschichte und Entwicklung            Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft, 109 (1997), 188-207.

Palästinaarchäologie aus Österreich: Ernst Sellins Ausgrabungen auf dem Tell Tacannek in Israel (1902-1904); in: Zeitenwechsel und Beständigkeit. Beiträge zur Geschichte der Evangelisch-theologischen Fakultät in Wien 1821 – 1996,
Schriftenreihe des Universitätsarchivs, Bd. 10, 1997, 257-276.

“Tur-Sinai, Naphtali Herz (Torczyner, Harry; 1886 – 1973)”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL) XII, 1997, 942-950.

“Thronos/kisse’ II.” (AT/LXX), Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, Band 1, Wuppertal – Neukirchen 1997, 937f.

“Rein – unrein II, neuere Forschung”, Theologisches Begriffslexikon zum Neuen Testament, Band 1, Wuppertal – Neukirchen 1997, 901f.

1996

“Saul war noch zwei Jahre. König…” – Textgeschichtliche, literarische und historische Beobachtungen zu 1. Sam 13,1,
Biblische Zeitschrift, 40 (1996), 263-270.

Die Exodustradition im Deuteronomium
in: Das Deuteronomium und seine Querbeziehungen, Hg. Timo Veijola,Schriften der finnischen exegetischen Gesellschaft, 62, 1996, 81-106.

Die Religion der Aramäer auf dem Hintergrund der frühen aramäischen Staaten.
in: Religionsgeschichte Syriens. Von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Hg. P. Haider –  M. Hutter – S. Kreuzer; W. Kohlhammer, Stuttgart, 1996; S. 101-115.374f.432-435.

“Simson” , Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL) X, 1996, Sp. 494-499.

1995

Die Verbindung von Gottesherrschaft und Königtum Gottes im Alten Testament, Hauptvortrag am IOSOT – Kongress Paris, 1992; in: J. A. Emerton (Ed.), Congress Volume Paris 1992, VT.S 61, 1995, 145-161.

Tatsphäre und gemeinschaftsgemäßes Verhalten. Beobachtungen auf den “Spuren hebräischen Denkens”, Theologische Beiträge 26, 1995, 218-224.

“Saul” Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL) VIII, 1995, Sp.1292-1298.

“Salomo”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL) VIII, 1995, Sp. 1133-1143.

“Ruth”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon BBKL VIII, 1995, Sp. 1016-1020.

“Harold Henry Rowley”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL) VIII, 1995, 784-788.

1994

Das Gottesvolk und seine Wurzeln – Ursprungsgeschichte als Orientierung und Verpflichtung,
in: Kirche – Kontinuität und Wandel, Beiträge zur Ringvorlesung an der Kirchlichlichen Hochschule Wuppertal im Sommersemester 1993. Gewidmet Susanne Hausamman, 1994, S. 91-107.

Max Weber, George E. Mendenhall und das sogenannte Revolutionsmodell für die ‘Landnahme’ Israels; in: FS für Henning Graf Reventlow, 1994, S. 283-305.

“Wo ich hingehe, dahin könnt ihr nicht kommen” Johannes 7,34; 8,21; 13,33 als Teil der Mosetypologie im Johannesevangelium, in: Die Kirche als historische und eschatologische Größe, FS für Kurt Niederwimmer, Frankfurt/Main 1994, 63-76.

“Bild/Ebenbild” (AT), Bibeltheologisches Wörterbuch; hg. J.B. Bauer / J. Marböck / K. Woschitz; 4., neubearb. Aufl., Graz 1994, 77-80.

“Krieg” (AT.NT), Bibeltheologisches Wörterbuch; hg. J.B. Bauer / J. Marböck / K. Woschitz; 4., neubearb. Aufl., Graz 1994, 382-384.

“Messias” (AT), Bibeltheologisches Wörterbuch; hg. J.B. Bauer / J. Marböck / K. Woschitz; 4., neubearb. Aufl., Graz 1994,  422-427.

“Vergeltung” (AT.NT), Bibeltheologisches Wörterbuch; hg. J.B. Bauer / J. Marböck / K. Woschitz; 4., neubearb. Aufl., Graz 1994,  551-555.

“Rahel”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon BBKL VII, 1994, Sp. 1263-1267.

“Hans Walter Wolff (17.12.1911 – 22.10.1993)”, Archiv für Orientforschung XL/XLI, 1993/94, S. 340-342.

1993

“So wahr ich lebe…” Schwurformel und Gottesschwur in der prophetischen Verkündigung, in: Gottes Recht als Lebensraum, FS für Hans Jochen Boecker, Neukirchen 1993, S. 179-196.

Grundfragen der sozialgeschichtlichen und soziologischen Forschung am Alten Testament, Protokolle zur Bibel 2, 1993, S. 25-46.

“Nachasch”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon BBKL VI, 1993, Sp. 439-440.

1992

Gottesherrschaft als Grundthema alttestamentlicher Theologie,
in: Zur Aktualität des Alten Testaments. Festschrift für Georg Sauer, Frankfurt/Main 1992, S. 57-72.

“Josef”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon BBKL III, 1992, Sp. 661-665.

“Kaleb”, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon BBKL III, 1992, Sp. 963-964.

“Kennicott, Benjamin”; BBKL III, 1992, Sp. 1349-1351 (s.u., Lexikonartikel).

“Kenyon, Dame Kathleen Mary”, BBKL III, 1992, Sp. 1364-1366 (s.u., Lexikonartikel).

1991

Zur Priorität von Exodus 12,40 MT – Die chronologische Interpretation des Ägyptenaufenthalts in der judäischen, samaritanischen und alexandrinischen Exegese.
Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft 103 (1991), S. 252-258.

Die Einstellung zu den Armen in der Bibel. Altes Testament,
in: Neue Armut. Tage der Diakonie 1991, Diakonische Information. Sonderheft 16, Wien 1991, S. 3-6.

1990

God as mother in Hosea 11? Theology Digest, St. Louis, MO, 37 (1990), S. 221-226

Schrift und Buch im Buch der Bücher. in: Zwischen Menschen und Büchern; Festgabe für Annemarie Berger, Wien 1990, S. 57-72.

1989

Gott als Mutter in Hosea 11?
Theologische Quartalschrift, 169 (1989), S. 123-132;

1988

Identität in den Anfängen. Die alttestamentlichen Bekenntnisse zur Frühgeschichte Israels,
in: Hans Heinrich Schmid (Hg.): Mythos und Rationalität, 1988, S. 134-148.

Die Alttestamentlichen Gebotstraditionen.
Das Wort (Zeitschrift für Religionspädagogen), Jg. 1987/88, Nr. 1, S. 1-12.

Die Alttestamentliche Wissenschaft und ihre Bedeutung für die Theologie.
Schulfach Religion, 6/7 (1987/88), S. 367-379.

1987

Homiletik und Rhetorik am Beispiel des Deuteronomiums.
Deutsches Pfarrerblatt 87 (1987), S. 369-373.

Gottesglaube und Welterkenntnis am Beispiel der alttestamentlichen Weisheit.
Theologische Beiträge 18 (1987), S. 34-41.

1986

Das Opfer des Vaters – Die Gefährdung des Sohnes. Genesis 22.
in: Festschrift Georg Sauer, Amt und Gemeinde 37 (1986), S. 62-70.

430 Jahre, 400 Jahre oder 4 Generationen – Zu den Zeitangaben über den Ägyptenaufenthalt der ‘Israeliten’.
Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft 98 (1986), S. 199-210.

Anton Jirkus Beitrag zum ‘formgeschichtlichen Problem’ des Tetrateuch.
Archiv für Orientforschung. 33, 1986, S. 65-76.

1985

Der Zwang des Boten – Beobachtungen zu Lk 14,23 und 1 Kor 9,16.

Zeitschrift für die Neutestamentliche Wissenschaft 76 (1985), S. 123-128.

Zur Bedeutung und Etymologie von hištah.awah/ yšth.wy.
Vetus Testamentum XXXV,1 (1985), S. 39-60

Die Ammoniter, in: Jordanien. Auf den Spuren alter Kulturen; Hg.  F. Dexinger – J. Oesch – G.- Sauer; Tyrolia Verlag, Innsbruck 1985, S. 44-48.186 (plus Abbildungen).

Die Propheten – eine Laienopposition?
Reformiertes Kirchenblatt 62 (1985), Themaheft “Laien in der Kirche” S. 4f.

1984

Von Ave bis Zores – semitische Wörter in unserer Sprache.
Reformiertes Kirchenblatt 61 (1984), S. 4f.

1983

Hebräische und semitische Wörter in unserer Sprache.
Amt und Gemeinde 34 (1983), S. 59-63

1981

Schubaël – eine scheinbare Ausnahme in der Typologie der israelitischen Namensgebung.
Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft 93 (1981), S. 443-445

  1. Rezensionen

2014

Joosten, Jan, Collected Studies on the Septuagint: From Language to Interpretation and Beyond Forschungen zum Alten Testament 83, Tübingen: Mohr Siebeck, 2012 pp. x + 246. in: Theologische Literaturzeitung 139 (2014)

Marguerite Harl, Voix de louange. Les cantiques bibliques dans la liturgie chrétienne, avec la collaboration de Bruno Meynadier et Antoine Pietrobelli, Anagoge 8, Paris: Les belles lettres 2014, Pp. 358

Cameron Boyd-Taylor. Reading Between the Lines: The Interlinear Paradigm for Septuagint Studies, Biblical Tools and Studies 8, Leuven: Peeters, 2011. XV 483 in: Theologische Revue 110 (2014), 110 – 113

2013

Natalio Fernández Marcos, שפטים, Judges, the Masorah prepared in cooperation with David Marcus, Biblia Hebraica Quinta , Fasc. 7; Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft 2011; XXXII + 63 + 141* Seiten.
in: Theologische Literaturzeitung 138 (2013), 797-798.   5.937

Christian Schäfer, Benutzerhandbuch zur Göttinger Septuaginta. Band 1: Die Edition des Pentateuch von John William Wevers, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2012, 304 Seiten; Band 2: Die Edition des Buches Ruth von Udo Quast, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2013, 106 Seiten. in: Theologische Literaturzeitung 138 (2013), 8.077 Zeichen

2012

Benjamin Givens Wright III: Praise Israel for Wisdom and Instruction: Essays on Ben Sira and Wisdom, the Letter of Aristeas and the Septuagint, Supplement to the Journal for the Study of Judaism 131, Leiden/Boston: Brill 2008.
in: Journal for Septuagint and Cognate Studies 45 (2012)

2011

  1. Ausloos / B. Lemmelijn / M. Vervenne (Eds.), Florilegium Lovaniense. Studies in Septuagint and Textual Criticism in Honour of Florentino García Martínez, BEThL 224, Leuven 2008; in: Journal for Septuagint and Cognate Studies 44 (2011), 136-140.

Jutta Jokiranta / Anssi Voitila (Eds.), Scripture in Transition: Essays on Septuagint, Hebrew Bible, and Dead Sea scrolls in Honour of Raija Sollamo in: Supplements to the Journal for the Study of Judaism. Volume 126. Leiden/Boston: Brill 2008;
in: Journal for Septuagint and Cognate Studies 44 (2011), 141-144.

André Lemaire, ed.; Congress Volume Ljubljana 2007, Supplements to Vetus Testamentum, Vol. 133, Leiden: Brill 2010; in: Review of Biblical Literature, 29. Dez. 2011 (http://www.bookreviews.org/bookdetail.asp?TitleId=7676).

Natalio Fernández Marcos, שפטים, Judges, the Masorah prepared in cooperation with David Marcus, Biblia Hebraica Quinta , Fasc. 7; Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft 2011; XXXII + 63 + 141* Seiten.
in: Theologische Literaturzeitung 138 (2013), 797-798. 5.937

Christian Schäfer, Benutzerhandbuch zur Göttinger Septuaginta. Band 1: Die Edition des Pentateuch von John William Wevers, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2012, 304 Seiten; Band 2: Die Edition des Buches Ruth von Udo Quast, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2013, 106 Seiten.
in: Theologische Literaturzeitung 138 (2013), 8.077 Zeichen

2012

Benjamin Givens Wright III: Praise Israel for Wisdom and Instruction: Essays on Ben Sira and Wisdom, the Letter of Aristeas and the Septuagint, Supplement to the Journal for the Study of Judaism 131, Leiden/Boston: Brill 2008.
in: Journal for Septuagint and Cognate Studies 45 (2012)

2011

  1. Ausloos / B. Lemmelijn / M. Vervenne (Eds.), Florilegium Lovaniense. Studies in Septuagint and Textual Criticism in Honour of Florentino García Martínez, BEThL 224, Leuven 2008; in: Journal for Septuagint and Cognate Studies 44 (2011), 136-140.

Jutta Jokiranta / Anssi Voitila (Eds.), Scripture in Transition: Essays on Septuagint, Hebrew Bible, and Dead Sea scrolls in Honour of Raija Sollamo in: Supplements to the Journal for the Study of Judaism. Volume 126. Leiden/Boston: Brill 2008;
in: Journal for Septuagint and Cognate Studies 44 (2011), 141-144.

André Lemaire, ed.; Congress Volume Ljubljana 2007, Supplements to Vetus Testamentum, Vol. 133, Leiden: Brill 2010; in: Review of Biblical Literature, 29. Dez. 2011 (http://www.bookreviews.org/bookdetail.asp?TitleId=7676).

H.G. M. Williamson, Understanding the History of Ancient Israel, Oxford 2007;
in: Theologische Literaturzeitung

  1. Ausloos / B. Lemmelijn / M. Vervenne (Eds.), Florilegium Lovaniense. Studies in Septuagint and Textual Criticism in Honour of Florentino García Martínez, BEThL 224, Leuven 2008.

2010

Jutta Jokiranta / Anssi Voitila (Eds.), Scripture in Transition: Essays on Septuagint, Hebrew Bible, and Dead Sea scrolls in Honour of Raija Sollamo in: Supplements to the Journal for the Study of Judaism. Volume 126. Leiden/Boston: Brill 2008.
erscheint in: Bulletin of the International Organisation for Septuagint and Cognate Studies 43 (2010).

2008

Tessa Rajak / Sarah Pearce / James Aitken / Jennifer Dines (Hg.): Jewish Perspectives on Hellenistic Rulers, Hellenistic Culture and Society, Vol. L, University of California Press, Berkeley / Los Angeles / London 2007, XIV + 363 pages.
in: Bulletin of the International Organisation for Septuagint and Cognate Studies 41 (2008), 140-142.

Séamus O’Connell: From Most Ancient Sources. The Nature and Text-Critical Use of the Greek Old Testament Text of the Complutensian Polyglot Bible, Orbis Biblicus et Orientalis 215, Fribourg / Göttingen 2006, 178 Seiten.
in: Textual Criticism 13 (2008) [http://rosetta.reltech.org/TC/vol13/OConnell2008rev.pdf]

Carmel McCarthy, Deuteronomy. Biblia Hebraica Quinta, Lieferung 5, Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart 2007, XXXII + 104 + 190* Seiten.

David Marcus, Ezra and Nehemiah. Biblia Hebraica Quinta, Lieferung 20, Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 2006, XXXII + 83 + 52* Seiten.
in: Theologische Literaturzeitung 133 (2008), 370-373.

2007

Verzeichnis der griechischen Handschriften des Alten Testaments von Alfred Rahlfs, bearbeitet von Detlef Fraenkel, Septuaginta – Vetus Testamentum Graecum,
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2004;

Ruth, edidit Udo Quast, Septuaginta – Vetus Testamentum Graecum,
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2006.
in: Orientalistische Literaturzeitung 102 (2007), 718-721.

Emanuel Tov with contributions by Martin G. Abegg, Armin Lange, Ulrike Mittmann-Richert, Stephan J. Pfann, Eibert J.C. Tigchelaar, Eugene Ulrich and Brian Webster, The Texts from the Judaean Desert. Indices and Introduction to the Discoveries in the Judaean Desert Series, Discoveries in the Judaean Desert XXXIX. Qumran Cave 4/XII, Oxford 2002, X + 452 Seiten.

Frank Moore Cross / Donald W. Parry / Richard J. Saley / Eugene Ulrich, 1-2 Samuel, Discoveries in the Judaean Desert XVII. Qumran Cave 4/XII, Oxford 2005, XIX + 271 Seiten + XXVII Plates.
in: Theologische Literaturzeitung 132 (2007), 777-780.

Adrian Schenker, Älteste Textgeschichte der Königsbücher. Die hebräische Vorlage der ursprünglichen Septuaginta als älteste Textform der Königsbücher, Orbis Biblicus et Orientalis 199, Fribourg / Göttingen 2004. XXI + 197 Seiten.
in: Theologische Literaturzeitung 132 (2007), 636-638.

2006

Biblia Hebraica Quinta editione com apparatu critico novis curis elaborato participantibus … communiter ediderunt A. Schenker, Y.A.P. Goldmann, A van der Kooij, G.J. Norton, S. Pisano, J. de Waard, R.D. Weis, Lfg. 18: Megilloth, Deutsche Bibelgesellschaft: Stuttgart 2004, C, 96 und 168* Seiten;
in: Theologische Literaturzeitung 131 (2006), 722-725.

2005

Emanuel” – Studies in Hebrew Bible, Septuagint, and Dead Sea Scrolls in Honor of Emanuel Tov, ed. Shalom M. Paul/Robert A. Kraft/Lawrence H. Schiffman/Weston W. Fields with the assistance of Eva Ben-David; VTS 94, xxxvi, 850 Seiten; Index Volume VTS 94/2, 89 Seiten; Leiden, 2003;
in: Theologische Literaturzeitung 130 (2005), 918-919.

2004

Tübinger Bibelatlas/Tübingen Bible Atlas. Auf der Grundlage des Tübinger Atlas des Vorderen Orients (TAVO)/Based on the Tübingen Atlas of the Near and Middle East, herausgegeben von/edited by Siegfried Mittmann & Götz Schmit; 29 farb. u. ausfaltbare Kartenblätter; Beilage: 95 S. Register; Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart 2001.;
in: Theologische Literaturzeitung 129 (2004), 1179-1180.

Bernhard Lang, Jahwe, der biblische Gott. Ein Porträt. München: C.H. Beck 2002, 320S.            in: Bibel und Liturgie 77 (2004), 145f.

Edward Lipiński, The Aramaeans. Their Ancient History, Culture, Religion;
Orientalia Lovaniensia Analecta 100, Leuven: Peeters 2000, 697 S.
in: Theologische Literaturzeitung 129 (2004) 905-908.

Rainer Kessler, Die Ägyptenbilder der Hebräischen Bibel. Ein Beitrag zur neueren Monotheismusdebatte, SBS 197, Stuttgart 2002, 176 S.;
in: Theologische Literaturzeitung 129 (2004), 34-37.

2003

Jutta Krispenz, Literarkritik und Stilstatistik im Alten Testament. Eine Studie zur literarkritischen Methode durchgeführt an Texten aus den Büchern Jeremia, Ezechiel und 1Könige, Beihefte zur Zeitschrift für die Wissenschaft des Alten Testaments (BZAW) 307, Berlin / New York 2001; in: Theologische Revue 99 (2003), 192-196.

2002

Charles E. Carter, The Emergence of Yehud in the Persian Period. A Social and Demographic Study, JSOT.S 294, Sheffield 1999, 386 pp.; in: Biblica, 83 (2002), 427-432.

2001

Paul E. Dion, Les Araméens à l’age du Fer. Histoire Politique et Structures Sociales, Études Bibliques 34, Paris 1997, 472S; in: Theologische Literaturzeitung 126 (2001), 501-505.

2000

Paul Joüon, A Grammar of Biblical Hebrew. Translated and Revised by T[akamitsu] Muraoka. Volume I: Part One: Orthography and Phonetics. Part Two: Morphology; subsidia biblica – 14/I, Reprint of First Edition with Corrections; Editrice Pontificio Istituto Biblico, Roma 1993; S. I-XXXV.1-352). Volume II: Part Three: Syntax. Paradigms and Indices; subsidia biblica – 14/II, Reprint of First Edition with Corrections; Editrice Pontificio Istituto Biblico, Roma 1993; 353-779;
in: Archiv für Orientforschung 46/47 (1999/2000), 439-442.

Frank Moore Cross, From Epic to Canon. History and Literature in Ancient Israel, The John Hopkins University Press, Baltimore and London, 1998, 262 Seiten,
in: Orientalistische Literaturzeitung 95 (2000), 428-436.

1997

Klaus Beyer, Die aramäischen Texte vom Toten Meer samt den Inschriften aus Palästina, dem Testament Levis aus der Kairoer Genisa, der Fastenrolle und den alten talmudischen Zitaten; Aramaistische Einleitung. Text. Übersetzung. Deutung. Grammatik/Wörterbuch. Deutsch-aramäische Wortliste. Register. Ergänzungsband, Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht 1994, 450 Seiten,
in: Amt und Gemeinde 48 (1997), S. 124.

Der Neue Pauly. Enzyklopädie der Antike, hrsg. von Hubert Cancik und Helmuth Schneider, Verlag J. B. Metzler, Stuttgart – Weimar, Bd. 1 A – Ari, 1996,
in: Amt und Gemeinde 48 (1997), S. 73.

Seybold, Klaus und Zenger, Erich (Ed.): Neue Wege der Psalmenforschung, Festschrift für Walter Beyerlin; Herders Biblische Studien Bd. 1;Freiburg-Basel-Wien: Herder 1994 = 21995, in: Theologische Literaturzeitung 122 (1997), 225-229.

Arndt Meinhold, Die Sprüche. Teil 1: Sprüche Kap. 1-15, Zürcher Bibelkommentare AT 16.1, Zürich 1991, S. 1-262, DM 50,-; Teil 2: Sprüche Kap. 16-31, Zürcher Bibelkom­mentare AT 16.2, Zürich 1991, S. I-VIII und 263-542, DM 50,-.
in: Amt und Gemeinde 48 (1997), S. 36-37.

1996

Suzanne Boorer, The Promise of the Land as Oath. A Key to the Formation of the Pentateuch, Beihefte zur Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft, Bd. 205, Berlin: de Gruyter 1992;
in: Theologische Literaturzeitung 121 (1996), 433-435.

Ulrich Hübner, Die Ammoniter. Untersuchungen zur Geschichte, Kultur und Religion eines transjordanischen Volkes im 1. Jt. v.Chr., Abhandlungen des Deutschen Palästina-Vereins, Bd. 16, 1992;
in: Archiv für Orientforschung XLII/XLIII, 1995/96, 306-308.

1994

Thomas Staubli, Das Image der Nomaden im alten Israel und in der Ikonographie seiner sesshaften Nachbarn. Orbis Biblicus et Orientalis, Bd. 107, 1991.
in: Archiv für Orientforschung XL/XLI, 1993/94, 174-177.

1993

Hebräisches und Aramäisches Lexikon zum Alten Testament, bearbeitet von Walter Baumgartner und Johann Jakob Stamm. Unter Mitarbeit von Z. Ben-Hayyim, B. Hartmann, E.Y. Kutscher, Ph.H. Reymond, Lfg. 1-4, Leiden u.a. 1967/1974/1983/1990.
in: Amt und Gemeinde 44, 1993, 60.

Franz Link (Hg.): Paradeigmata. Literarische Typologie des Alten Testaments. Erster Teil: Von den Anfängen bis zum 19.Jh.; Zweiter Teil: 20. Jh.; Schriften zur Literaturwissenschaft Bd. 5/1+2, Berlin 1989.
in: Amt und Gemeinde 44, 1993, 136.

1991

Richard Elliott Friedman, Wer schrieb die Bibel? So entstand das Alte Testament, Wien /
Darmstadt 1989 (engl.: Who Wrote the Bible?, 1987);
in: Amt und Gemeinde 42 (1991) 107f.

1990

Kathleen M. Kenyon: The Bible and Recent Archeology, Revised Edition by P.R.S. Moorey, London 1987.
In: Archiv für Orientforschung 36/37, 1989/90 (erschienen 1992), 187f.

Horst Dietrich Preuß: Einführung in die alttestamentliche Weisheitsliteratur. Urban Taschenbücher 383, 1987; in: Theologische Beiträge 21 (1990), 215-217.

1989

Hans Walter Wolff: Studien zur Prophetie – Probleme und Erträge. Theologische Bücherei 76. Altes Testament, 1987; in: Theologische Beiträge 20 (1989), 323-324.

1988

Evangelisches Kirchenlexikon. Internationale theologische Enzyklopädie. Hg. Erwin Fahlbusch u.a., 3. Aufl.; Bd I, Lfg. 2 (1985), Lfg. 3 (1986), Bd II, Lfg. 1 (1988);
in: Amt und Gemeinde 39 (1988), 141-142.

1987

Claus Westermann: Genesis 1-11, Biblischer Kommentar I/1, 3. Aufl., 1983; in: Theologische Beiträge 18 (1987), 46-49

Otto Plöger: Sprüche Salomonis (Proverbia), Biblischer Kommentar XVII, 1984;
in: Amt und Gemeinde 38 (1987), 16

Josef Scharbert: Genesis 1-11. Neue Echter Bibel, 1983.Josef Scharbert: Genesis 12-50. Neue Echter Bibel, 1986.

Georg Braulik, Deuteronomium 1-16,17. Neue Echter Bibel, 1986.
Zusammen unter dem Titel: Neue Kommentare zur Genesis und zum Deuteronomium; in: Bibel und Liturgie 60 (1987), 76-79.

1985

Theologie im 20. Jahrhundert. Stand und Aufgaben. Hg. Georg Strecker, UTB 1238, 1983;
in: Amt und Gemeinde 36 (1985), S. 74

Klaus Beyer: Die aramäischen Texte vom Toten Meer samt den Inschrif­ten aus Palästina, demTestament Levis aus der Kairoer Genisa, der Fastenrolle und den alten talmudischen Zitaten. 1984; in: Amt und Gemeinde 36 (1985), 98

Evangelisches Kirchenlexikon. Internationale theologische Enzyklopädie. Hg. Erwin Fahlbusch u.a., Bd. 1, Lfg. 1, 3. Aufl., 1985; in: Amt und Gemeinde 36 (1985), S. 121-122.

1983

Rolf Rendtorff: Gesammelte Schriften zum Alten Testament. Theologische Bücherei Bd. 57, 1975; in: Amt und Gemeinde 34 (1983), S. 35-36.

Walther Zimmerli: Grundriß der alttestamentlichen Theologie. Theologische Wissenschaft Bd. 3, 4. Aufl., 1982; i Amt und Gemeinde 34 (1983), S. 44-45.

Claus Westermann: Die Verheißungen an die Väter. Studien zur Vätergeschichte. Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments Bd. 116, 1976.

Claus Westermann: Genesis 12-36. Biblischer Kommentar, Bd. I/2,1981.

Claus Westermann: Genesis 37-50, Biblischer Kommentar, Bd. I/3,1982.
Zusammen in: Amt und Gemeinde 34 (1983), S. 45-46

1982

Palästina. Historisch-archäologische Karte. Einführung und Regis­ter. Sonderdruck aus Biblisch-Historisches Handwörterbuch, Bd. 4, 1981;
in: Amt und Gemeinde 33 (1982), S. 36.

Antonius H.J. Gunneweg: Geschichte Israels bis Bar Kochba. Theologische Wissenschaft Bd. 2, 3. Aufl., 1982; in: Amt und Gemeinde 33 (1982),S. 98-99.

Johann Maier: Die Tempelrolle vom Toten Meer. UTB 829, 1978; in: Amt und Gemeinde 33 (1982), S. 99-100.

1981

Helmer Ringgren: Sprüche / Walther Zimmerli: Prediger. Das Alte Testament Deutsch 16/1, 19803; in: Amt und Gemeinde 32 (1981), 78.

Rudolf Smend: Die Entstehung des Alten Testaments. Theologische Wissenschaft Bd. 1, 1978; in: Amt und Gemeinde 32 (1981), S. 102.

1979

Ernst Jenni: Lehrbuch der hebräischen Sprache des Alten Testaments, 1978;
in: Amt und Gemeinde 30 (1979), S. 40.

Walther Zimmerli: Studien zur alttestamentlichen Theologie und Prophetie. Gesammelte Aufsätze II, Theologische Bücherei Bd. 51, 1974;
in: Amt und Gemeinde 30 (1979), S. 80.

1978

Beiträge zur Alttestamentlichen Theologie. Festschrift für Walther Zimmerli zum 70. Geburtstag, 1977; in: Theologische Beiträge 9 (1978), S. 85-87.

Gottfried Adam / Otto Kaiser / Werner Georg Kümmel: Einführung in die exegetischen Methoden, 5. Aufl., 1975; in: Amt und Gemeinde 29 (1978), S. 72

1976

Religionsgeschichtliches Textbuch zum Alten Testament. Hg. Walter Beyerlin; Grundrisse zum Alten Testament, Bd 1., 1975; in: Theologische Beiträge 7 (1976), S. 226f.

Alfred Jepsen: Von Sinuhe bis Nebukadnezar. Dokumente aus der Umwelt des Alten Testaments, 1975; in: Theologische Beiträge 7 (1976), S. 279f.

Stand: 3.11.2014

Siegfried Kreuzer

Logo ISBTF

Suche