skip to Main Content

Ferdinandstraße 74
53127 Bonn

Tel. 0228 / 24 93 52 11

pridik@mailarena.de

1939 geboren in Wittenberge/Elbe (Lk Prignitz in der Mark Brandenburg)

1939-1948 wohnhaft im nahe gelegenen Perleberg, erste Schuljahre

1948 Flucht in den Westen

1948-1950 wohnhaft in Gadderbaum bei Bielefeld

1950-1959 wohnhaft in Marl in Westf., Besuch des Albert-Schweitzer-Gymnasiums

1959 Abitur daselbst

1959-1961 Studium der Alten Sprachen (Latein und Griechisch) und der Archäologie in Hamburg

1961-1966 Studium der Alten Sprachen und der Archäologie in Tübingen

1966 Staatsexamen in Tübingen

1966-1969 Promotion im Fach Latein und Referendardienst

1969/70 als Assessor an der Gesamtschule Dortmund-Scharnhorst

seit 1970 Assessor, Studienrat und Oberstudienrat i.K., Dozent/Lektor für Latein und Griechisch an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal, in Wuppertal wohnhaft

in den 70ger Jahren ehrenamtl. Tätigkeit in Schul- und Stadtschulpflegschaft

in den 80ger Jahren Entwicklung eines Fernstudienprogramms Alt-Griechisch im Auftrag der EKD-Fernstudienstelle

als Reiseleiter Bildungsreisen und Kreuzfahrten nach Griechenland und in die Türkei im Auftrag von Biblische Reisen Stuttgart

in den 80/90ger J. Presbyter und Finanzkirchmeister in der KG Elberfeld-Ost, Mitglied der Kreissynode Elberfeld und Synodalbeauftragter für Oekumene

seit 1995 Vorlesungen zur griechischen Literatur (Homer, Tragödie), Archäologie (Vasenmalerei) und Philosophie (Vorsokratiker)

2005 Versetzung in den Ruhestand

2005-2008 Lehraufträge für Griechisch und Latein an der KiHo

seit 2009 wohnhaft in Bonn

Einen Tätigkeitsbericht finden Sie hier.

I. Publiziertes

1. Monographien

Vergils Georgica. Strukturanalytische Interpretationen. Diss. Tübingen 1971. Photodruck Düsseldorf. 315 S.

P. Ovidius Naso Metamorphosen. Auswahl mit Überleitungstexten, Wort- und Sacherläuterungen, Arbeitskommentar und Lehrerheft, bearb. v. K.-H. Pridik. Stuttgart 1980.

Altgriechisch. Fernkurs. Autor: Karl-Heinz Pridik. Hrsg./Copyright   Evangel. Arbeitsstelle  Fernstudium für kirchl. Dienste. Hannover 1993.

Bestehend aus einer Sammlung von DINA 4 Blättern, die in folgender Systematik geheftet ist:

Teil I  Einführung. Literaturhinweise, Korrekturen, Abkürzungen. 13 S.

Lernprogramm. Lektionen 1-17. 587 S.

Formenlehre, in Zusammenarbeit mit W. Köhler. 134 S.

Regeln zur Syntax und Wortbildung, mit W.Köhler. 44 S.

Vokabeln zu den Lektionen 3-15. 44 S.

Textseiten zu den Lektionen 3-15. 27 S.

Lösungen zu den Lektionen 1-15. 151 S.

CD Sprechübungen zu Lekt. 1-7. 20 Tonbeispiele.

 

Teil II  Lernprogramm zur Lektüre des Flavius Josephus

Lektionen 1-6.  418 S.

Lösungen zu den Aufgaben. 101 S.

Wortkunde zu Josephus. 146 S.

 

Ovid, Metamorphosen, v. D. Gressel und K.-H. Pridik. Reihe Libellus im Ernst Klett Verlag, Stuttgart. Leipzig 2011. 104 S.

2. Lehr- und Lernmittel für den Griechisch-Unterricht

PARHODOS.  Texte, Übungen, Vokabeln, Bilder zum Seiteneinstieg in die altgriechische Sprache und Kultur, für Theologiestudierende zusammengestellt von Karl-Heinz Pridik.  Letzte Fassung 2007. KiHo Wuppertal. 130 S.

W. Köhler, K.-H. Pridik, Grammatik des ntl. Griechisch. 1. Tl. Formenlehre, 2. Teil Syntax. Zuletzt 2001. KiHo Wuppertal.

W. Köhler, K.-H. Pridik, Griechische Wortkunde zum NT. KiHo Wuppertal 1981.

Wortkunde zu Flavius Josephus. Hrsg. v. K.-H. Pridik. KiHo 2000.

3. Beiträge in Sammelbänden und Wörterbuch (chronologisch)

Zur Topik der Prooemien, in: Ovids Ars amatoria und Remedia amoris. Untersuchungen zum Aufbau, hrsg. von Ernst Zinn. Stuttgart 1970, S.44-50.

Bibliographie zu den Carmina amatoria (1936-1968), zusammengestellt von Karl-Heinz Pridik, in: Ovids Ars amatoria…(s.o.), S. 110-116.

Vergils ‘Georgica’. Darstellung und Interpretation des Aufbaus, in: Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Geschichte und Kultur im Spiegel der neueren Forschung, hrsg. Von H. Temporini und W. Haase. 2. Principat. Bd. 31. Sprache und Literatur. Hrsg. v. Wolfg. Haase. 1. Teilband. 1980, S. 500-548.

Art. Mén, dé, gár, gémo/gemízo, kaí in: Exegetisches Wörterbuch zum NT, hrsg. von Horst Balz und Gerhard Schneider. 3 Bde. 1980-1983.

Josephus’ Reden von Offenbarung. Eine Übersicht. In: J.U. Kalms, Folker Siegert (Hg.), Internationales Josephus-Kolloquium Dortmund 2003. Arbeiten aus dem Inst. Judaicum Delitzschianum (Münsteraner Judaistische Studien Bd. 14), S. 151-168.

Die Erlösung des Schuldigen in der griechischen Tragödie. In: S. Kreuzer, J. v. Lüpke (Hg.), Gerechtigkeit glauben und erfahren. Beiträge zur Recht-fertigungslehre. Neukirchen-Vluyn 2002, S. 179-197.

Friedensgebet der Religionen – ein Versuch in Wuppertal. In: „Wir haben doch alle denselben Gott“. Eintracht, Zwietracht und Vielfalt der Religionen. Friedrich Huber zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Sören Asmus und Manfred Schulze. Neukirchener/Foedus-verlag. 2006.

Josephus und die Josefsgeschichte. In: Kontexte. Biografische und forschungsgeschichtliche Schnittpunkte der alttestamentlichen Wissenschaft. Festschrift für H.J. Boecker zum 80. Geburtstag. Hrsg. von Th. Wagner, D. Vieweger und K.Erlemann. Neukirchen-Vluyn 2008, S. 39-48.

II.  Nicht-Publiziertes

Vorlesungen (VL)*

1.1 Griechische Kulturstätten im Spiegel der Quellen und Monumente. W. Köhler/K.-H. Pridik. 1976/77.

1.2 Griechische Mythen auf antiken Vasen – zugleich eine Einführung in die griechische Vasenmalerei. 1995/96.

1.3 Götter und Menschen im homerischen Epos. VL 1996/7. KiHo Wuppertal.

1.4 Das Tragische in den Tragödien des Aischylos, Sophokles und Euripides. Teil I-III. VL 1997/8. KiHo Wuppertal.     Text s.u. Magazin K.-H. Pridik, Nr. 2 (Teil I)Nr. 3 (Teil II), Nr. 4 (Teil III)

1.5 Philosophie der Griechen von den Anfängen bis Sokrates.   K. Usener/K.-H. Pridik. 2001/02.

1.6 Griechische Philosophie II: Die Sophistik und Sokrates. K. Usener/K.-H. Pridik. 2002/03.

1.7 Griechische Städte und Stadtkultur zwischen Pergamon und Petra. K. Usener/K.-H. Pridik. 2005.

2 Vorträge, Referate, Predigten*

2.1 Die ekklesia der Alten Griechen und die Zukunft der Kirche. Ring-VL 1993. KiHo Wuppertal.

2.2 Das Priestertum alles Gläubigen und die Zukunft der Kirche. 1993.

2.3 Die Francois-Vase

2.4 Frühbyzantinische Kirchen im nördlichen Syrien. Lichtbildervortrag 2001?

2.5 Lichtbildervortrag ‚Palmyra’.

3 Kleine Beiträge*

3.1 Gescannte Diasammlungen zur klass. Archäologie

 

* Es besteht die Absicht, einen Teil  der angegebenen Texte nach und nach im Internet zu veröffentlichen. Entsprechende links werden hier nachträglich eingearbeitet.

Karl-Heinz Pridik

Back To Top
×Close search
Suche