skip to Main Content

An der Rehwiese 38
33617 Bielefeld

Tel. 0521 / 144 – 3956
Fax 0521 / 91 59 644
Lindemann.Bethel@t-online.de

Geb. 1943 in Leer (Ostfriesland).
1973-1974 Vikariat in Göttingen.
1975 Promotion in Göttingen.
1974-1978 Wiss. Assistent bei Hans Conzelmann in Göttingen.
1977 Habilitation in Göttingen für das Fach Neues Testament.
1978-2009 Professor für Neues Testament in Bethel
seit 2007 Direktor der Evangelischen Forschungsakademie

Neues Testament, Kirchen- und Theologiegeschichte des 2. Jahrhunderts

1975

1. Die Aufhebung der Zeit. Geschichtsvertsändnis und Eschatologie im Epheserbrief (Studien zum Neuen Testament 12). Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1975, 288 S.

2. Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament (UTB 52). J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1975, XVI+444 S.

3. Jesus in der Theologie des Neuen Testaments, in: Jesus Christus in Historie und Theologie. Festschrift für Hans Conzelmann, hg. von Georg Strecker. J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1975, 27-57.

1976

4. Bemerkungen zu den Adressaten und zum Anlaß des Epheserbriefes, ZNW 67 (1976) 235-251 (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 211-227).

1977

5. Zum Abfassungszweck des Zweiten Thessalonicherbriefes, ZNW 68 (1977) 35-47 (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 228-240).

1979

6. Paulus im ältesten Christentum. Das Bild des Apostels und dieRezeption der paulinischen Theologie in der frühchristlichen Literatur bis Marcion (BHTh 58). J.C.B. Mohr (Paul Siebeck). Tübingen 1979, X+449 S.

7. „Der Sabbat ist um des Menschen willen geworden …“ Historische und theologische Erwägungen zur Traditionsgeschichte der Sabbatperikope Mk 2,23-28 parr, WuD NF 15 (1979) 79-105 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 15-39).

8. Paulinische Theologie im Brief an Diognet, in: Kerygma und Logos. Festschrift für Carl Andresen, hg. von Adolf Martin Ritter. Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 1979, 337-350. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 280-293).

9. Die Rede von Gott in der paulinischen Theologie, ThGl 69 (1979) 357-376. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 9-26).

10. Die Osterbotschaft des Markus. Zur theologischen Interpretation von Mark. 16.1-8, NTS 26 (1979/80) 298-317 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 135-155).

1980

11. Gemeinde und Welt im Johannesevangelium, in: Kirche. Festschrift für Günther Bornkamm zum 75. Geburtstag, hg. von Dieter Lührmann und Georg Strecker. J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1980, 133-161 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 260-287).

12 Zur Gleichnisinterpretation imThomas-Evangelium, ZNW 71 (1980) 214-243.

1981

13. „Du sollst nicht stehlen“. Die Bibel und die Frage nach dem Wert des Eigentums, RKZ 122 (1981) 153-157.

14. Die Gemeinde von „Kolossä“. Erwägungen zum „Sitz im Leben“ eines pseudopaulinischen Briefes, WuD NF 16 (1981) 111-134. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 187-210).

15. 1. Sonntag nach Weihnachten. Mattäus 2,13-18 (19-23), in: hören und fragen. Eine Predigthilfe, hg. von A. Falkenroth und H.J. Held. Ergänzungsband zu Band 3 und 4. NeukirchenerVerlag, Neukirchen-Vluyn 1981, 34-41.

1982

16. „Die Stunde der Wahrheit“. Kritische Anmerkungen zu einem Buch von August Strobel, RKZ 123 (1982) 40-43.

17. Die Gerechtigkeit aus dem Gesetz. Erwägungen zur Auslegung und zur Textgeschichte von Römer 10,5, ZNW 73 (1982) 231-250.

18. Das Leben des Apostels Paulus, RKZ 123 (1982) 110f. 165. 251f. 304f. 333f.; RKZ 124 (1983) 53f.

1983

19. Der Kolosserbrief (Zürcher Bibelkommentare. NT 10). Theologischer Verlag Zürich, Zürich 1983, 95 S.

20. Christus als Ende des Gesetzes. Zur Begründung ethischer Normen in der paulinischen Theologie, in: Der altsprachliche Unterricht Jg. XXVI,Heft 2 (1983) 71-90.

21. Mitautor in: H.-D. Hoffmann/A. Lindemann/D. Lührmann/H.-P. Stähli/F. Stolz, Von Aaron bis Zypern. Lexikon biblischer Eigennamen (GTB 1074). Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1983, 199 S.

22. (Exegesen von Röm 9,14-24; Eph 1,20b-23; Röm 8,26-30; Röm 12,17-21; Röm 6,19-23; Eph 4,1-6; Eph 5,15-21): Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von E. Domay und H. Nitschke. 6. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen, hg. von H. Nitschke, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1983, 46-49. 87-93. 116-119. 139-145.

23. Die Kinder und die Gottesherrschaft. Markus 10,13-16 und die Stellung der Kinder in der späthellenistischen Gesellschaft und im Urchristentum, WuD NF 17 (1983) 77-104 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 109-134).

24. Art. „Briefe, Briefliteratur“. Art. „Gnosis“, in: TRT4 Band 1, 194-196. Band 2, 212-216. Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 1983.

25. 2. Pfingsttag. Apostelgeschichte 2,22-23.32-33.36-39, in: hören und fragen. Eine Predigthilfe, hg. von A. Falkenroth und H.J. Held. Ergänzungsband zu Band 5 und 6. Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn, 1983, 390-397.

1984

26. Literaturbericht zu den Synoptischen Evangelien 1978-1983, ThR 49 (1984) 223-276. 311-371.

27. (Exegesen von Joh 2,1-11; 13,1-15.34f.; 19,16-30; 11,1-3.17-27.41-45; Mk 2,1-12; 10,2-9.10-16) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von E. Domay und H. Nitschke. 1. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen, hg. von H. Nitschke. Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1984, 38-40. 62-67. 129-132. 139-148.

28. Ketzer oder Kirchenvater? Rudolf Bultmann (1884-1976) und seine Bedeutung für Theologie und Gemeinde, RKZ 125 (1984) 207-214.

1985

29. (Exegetische Anmerkungen zu Predigten über Wundergeschichten) in: H. Nitschke (Hg.), Zeichen und Wunder. Predigten über Wundergeschichten des Alten und Neuen Testaments, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1985, 23f. 84f. 93f. 134.

(Darin außerdem:) Zusammenfassende Beobachtungen eines Exegeten zu heutigen Wunderpredigten, 140f.

30. Der Epheserbrief (Zürcher Bibelkommentare. NT 8). Theologischer Verlag Zürich, Zürich 1985, 143 S.

31. (Exegesen von 1 Kor 4,1-5; 9,24-27; 13; 15,1-11; 15,12-20; 12,4-11) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von E. Domay und H. Nitschke. 2. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen, hg. von H. Nitschke. Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1985, 10-12.35-37.39-42.62-68.88-90.

32. Christliche Gemeinden und das Römische Reich im ersten und zweiten Jahrhundert, WuD NF 18 (1985) 105-133.

1986

33. Was heißt „schriftgemäß predigen“? ZGP 4,1(1986) 23-27. Predigt über die Geschichte vom „reichen Jüngling“ – Mk 10,17-27, ZGP 4,2 (1986) 34-37.

34. Gottesherrschaft und Menschenherrschaft. Beobachtungen zum neutestamentlichen Basileia-Zeugnis und zum Problem einer theologischen Ethik des Politischen, ThGl 76 (1986) 69-94.

35. Erwägungen zum Problem einer „Theologie der synoptischen Evangelien“, ZNW 77 (1986) 1-33 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 316-345).

36. Art. „Epheserbrief“, EKL I. Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 1986, 1049-1052.

37. Art. „Herrschaft Gottes/Reich Gottes IV. Neues Testament und spätantikes Judentum“, TRE XV. de Gruyter, Berlin 1986, 196-218.

38.(Exegesen von Mt 14,22-33; Mk 1,40-45; Mk 9,17-27; Mk 10,17-27; Mk 1,32-39) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von E. Domay und H. Nitschke. 3. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen hg. von H. Nitschke, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1986, 41f. 126f. 133-135. 136-139. 139-141.

39. Die biblischen Toragebote und die paulinische Ethik, in: Studien zum Text und zur Ethik des Neuen Testaments. Festschrift zum 80. Geburtstag von Heinrich Greeven, hg. von Wolfgang Schrage. (BZNW 47). de Gruyter, Berlin 1986, 242-265. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 91-114).

1987

40. Bearbeiter von: Hans Conzelmann, Grundriß der Theologie des Neuen Testaments, 4. Auflage, bearbeitet von A. Lindemann. J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1987 (UTB 1446), XX+433 S.

41. (Exegesen von 1 Kor 1,26-31; 1 Kor 2,1-10; 1 Kor 2,12-16) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von E. Domay und H. Nitschke. 4. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen, hg. von H. Nitschke, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1987, 32-34. 34.37. 85-87.

(Zu 5.) Gemeinsam mit H. Conzelmann: Guida allo Studio del Nuovo Testamente. Edizione italiana a cura di Mauro Pesce. Casa Editrice Marietti, Casale Montferrato, 1986.

42. Parusie Christi und Herrschaft Gottes. Zur Exegese von 1 Kor 15,23-28, WuD NF 19 (1987) 87-107.

1988

43. (Exegesen von Matth 9,9-13; Matth 27,33-50 (51-54); Matth 6,(5-6)7-13 (14-15) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von E. Domay und H. Nitschke. 5. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen, hg. von H. Nitschke, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1988, 40-43. 67-71. 86-91.

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament,

9. überarbeitete und erweiterte Auflage (UTB 52). J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1988, XVII+477 S.

44. Jesus und das epileptische Kind. Die Wundererzählung Markus 9,14-29. In: Medizinisches und Theologisches zur Epilepsie. Neue Forschungsergebnisse aus dem Epilepsiezentrum, Bethel-Beiträge 38, Bielefeld 1988, 130-140

(in erweiterter Form unter dem Titel: Jesus und das epilepsiekranke Kind. Zur Auslegung der Wundererzählung Mk 9,14-29, in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 159], 93-106).

(Zu 5.) Gemeinsam mit H. Conzelmann: Interpreting the New Testament. An Introduction to the Principles and Methods of N.T. Exegesis. Translated by Siegfried S. Schatzmann. From the 8th revised German edition. Hendrickson Publishers Inc., Peabody Mass., 1988.

1989

45. (Exegesen von Offb 3,7-13; Offb 3,1-6; Offb 15,2-4) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von H. Nitschke. 6. Perikopenreihe. Band 4: Ergänzungsband Exegesen, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1989, 11-13.14-17.95-97.

46. Der Apostel Paulus im 2. Jahrhundert, in: The New Testament in Early Christianity. La reception des écrits neotestamentaires dans le christianisme primitif, hg. von J.M- Sevrin (BEThL 86). Uitgeverij Peeters/Leuven University Press, Leuven 1989, 39-67. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 294-322).

47. Positionen und Grundfragen der Bibelwissenschaft heute, in: Manfred. Kwiran (Hg.), Religionsunterricht konkret. Gymnasium. Heft 3, Braunschweig (Amt für Religionspädagogik der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig), 1989, 5-36.

48. Die Versuchungsgeschichte Jesu nach der Logienquelle und das Vaterunser, in: Jesu Rede von Gott und ihre Nachgeschichte im frühen Christentum. Beiträge zur Verkündigung Jesu und zum Kerygma der Kirche. Festschrift für Willi Marxsen zum 70. Geburtstag, hg. von D.-A. Koch, G. Sellin und A. Lindemann, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1989, 91-100.

49. Neutestamentler in der Zeit des Nationalsozialismus. Hans von Soden und Rudolf Bultmann in Marburg, WuD NF 20 (1989) 25-52 (in erweiterter Form in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 450-485).

50. Bibelarbeit über 1. Korinther 15,1-11, in: W. Beinert u.a., Verständigung auf dem Prüf stand. Zum Problem von Rezeption und Verbindlichkeit ökumenischer Texte (im Auftrag der Arnoldshainer Konferenz hg. von W. Hüffmeier), Berlin 1989, 75-89.

51. Art. „Kolosserbrief“, EKL II. Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 1989, 1333f.

1990

52. Glauben weitergeben. Formen und Inhalte der Glaubenstradition im Urchristentum, ZGP 8,2 (1990) 25-29.

53. (Exegesen von Mk 8,31-38; Mk 12,1-12; Joh 12,20-25; Joh 12,12-19; Mk 16,1-8; Mk 7,31-37) in: Gottesdienstpraxis. Serie A: Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres, hg. von H. Nitschke. I. Perikopenreihe. Band 4: Exegesen, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1990, S. 51-53.56-59.61-63.65-68.73-75.133-136.

54. Paul in the Writings of the Apostolic Fathers, in: W.S. Babcock (ed.), Paul and the Legacies of Paul, Southern Methodist University Press, Dallas, 1990, 25-45 (+ Anm. 324-328). (deutsch in stark überarbeiteter Form: Paulus in den Schriften der „Apostolischen Väter“, in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 252-279).

1991

55. Die Erzählung der Machttaten Jesu in Markus 4,35-6,6a. Erwägungen zum formgeschichtlichen und zum hermeneutischen Problem, in: Anfänge der Christologie. Festschrift für Ferdinand Hahn zum 65. Geburtstag, hg. von Cilliers Breytenbach und Henning Paulsen, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 1991, 185-207 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 70-92).

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann, Guida allo Studio del Nuovo Testamente. Nuova edizione italiana con aggiornamenti a cura di Mauro Pesce (CSANT Strumenti 1), Casa Editrice Marietti, Genova, 1990.

56.(Exegesen von Phil 4,4-7; Phil 2,5-11; Phil 3,7-11(12-14); 2 Kor 9,6-15) in: Gottesdienstpraxis Serie A. Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres. Herausgegeben von Horst Nitschke. II. Perikopenreihe. Band 4: Exegesen, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1991, 15-17. 71-74.136-138. 155-157.

57. Paulus und die korinthische Eschatologie. Zur These von einer „Entwicklung“ im paulinischen Denken, NTS 37 (1991) 373-399. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 64-90).

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament, 10., überarbeitete und erweiterte Auflage (UTB 52), J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1991, XX+501 S.

(Zu 40.) Hans Conzelmann, Teologia del Nuovo Testamente. Quarta edizione, riveduta da Andreas Lindemann. Edizione italiana a cura di Antonio Zani (Biblioteca teologica 5), Paideia Editrice, Brescia 1991.

58. Die Erzählung vom Sämann und der Saat (Mk 4,3-8) und ihre Auslegung als allegorisches Gleichnis, WuD 21 (1991) 115-131 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 55-69).

1992

(Zu 40.) Hans Conzelmann, Grundriß der Theologie des Neuen Testaments, 5., verbesserte Auflage, seit der 4. Auflage bearbeitet von A. Lindemann, J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1992 (UTB 1446), XX+433 S.

59. Die Clemensbriefe (HNT 17. Die Apostolischen Väter I), J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1992, VI+277 S.

60. Tiefenpsychologie statt Exegese? Nachfragen am Beispiel des Markusevangeliums, in: Tiefenpsychologie und keine Exegese? Der Streit um die tiefenpsychologische Bibelauslegung – Eine Zwischenbilanz, Evangelische Akademie Iserlohn. Tagungsprotokoll 55/91, 25-39.

61. Gerechtigkeit Gottes bei Paulus. Zu drei neuen Paulusbüchern, Glaube und Lernen 7 (1992) 82-88.

62. (Gemeinsam mit Henning Paulsen): Die Apostolischen Väter. Griechisch-deutsche Parallelausgabe auf der Grundlage der Ausgaben von Franz Xaver Funk/Karl Bihlmeyer und Molly Whittacker, mit Übersetzungen von M. Dibelius und D.-A. Koch, neu übersetzt und herausgegeben von Andreas Lindemann und Henning Paulsen, J.C.B. Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1992, VIII+574 S.

63. (Exegesen von Joh 14,1-6; 16,16-23a; 7,37-39; 16,5-15) in: Gottesdienstpraxis Serie A. Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres. Herausgegeben von Horst Nitschke. III. Perikopenreihe, Band 4: Exegesen, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1992, 33-35.96-98.106-108.109f.

64. Die Funktion der Herrenworte in der ethischen Argumentation des Paulus im Ersten Korintherbrief, in: The Four Goispels 1992. Festschrift Frans Neirynck, edited by F. van Segbroeck – C.M. Tuckett – G. van Belle – J. Verheyden (BEThL 100). Uitgeverij Peeters/Leuven University Press, Leuven 1992, 677-688.

65. Das Johannesevangelium in neuer Sicht. Zu einem neuen Buch von Walter Schmithals, RKZ 133 (1992) 301-309.

1993

66. Exegese zum Predigttext des Kirchentagssonntags: Römer 12,9-21, ZGP 11 (1993) Heft 3, 27-29.

67. (Exegesen von Kol 1,24-27; 2,12-15; 4,2-4 (5-6) in: Gottesdienstpraxis Serie A. Arbeitshilfen für die Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres. Herausgegeben von Erhard Domay. IV. Perikopenreihe. Band 4: Exegesen, herausgegeben von Horst Nitschke. Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh 1993, 36-39.87-89. 99-100.

68. Samaria und Samaritaner im Neuen Testament, WuD 22 (1993) 51-76.

1994

69. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1984-1991, ThR 59 (1994) 41-100. 113-185. 252-284.

70. Art. „Conzelmann, Hans“, LThK4 II, Herder, Freiburg 1994, 1308.

1995

71. Zur Exegese des Johannesevangeliums (Zum Wort gemeldet. Berichte aus der Bibelwissenschaft. 7. Der Vierte Evangelist) ZGP 13 (1995) Heft 1, 17f. Heft 2, 15-17.

72. Die johanneische Frage und der Versuch einer Antwort. Zu einem Buch von Martin Hengel, RKZ 136 (1995) 75-81.

73. Der jüdische Jesus als der Christus der Kirche. Historische Beobachtungen am Neuen Testament, EvTh 55 (1995) 28-49 (in erweiterter Form in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 158], 4-32).

74. Die Christuspredigt des Paulus in Athen (Act 17,16-33). in: Texts and Contexts. Biblical Texts in Their Textual and Situational Contexts. Essays in Honor of Lars Hartman, ed. by Tord Fornberg and David Hellholm. Scandinavian University Press, Oslo usw. 1995, 245-255. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 241-251).

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament, 11., wiederum überarbeitete und erweiterte Auflage (UTB 52). J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1995, XIX+566 S.

75. Die Kirche als Leib. Beobachtungen zur „demokratischen“ Ekklesiologie bei Paulus, ZThK 92 (1995) 140-165. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 132-157).

76. Die biblische Hermeneutik des Paulus. Beobachtungen zu 2 Kor 3, WuD 23 (1995) 125-151. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 37-63).

77. „Do not let a woman destroy the unborn babe in her belly“. Abortion in Ancient Judaism and Christianity, StTh 49 (1995) 253-271.

78. „… ex Maria virgine“. Konfessionsspezifische Interpretationen der biblischen Aussage der Jungfrauengeburt? in: Surrexit Dominus vere. Die Gegenwart des Auferstandenen in seiner Kirche. Festschrift für Erzbischof Dr. Johannes Joachim Degenhardt, hg. von Josef Ernst und Stefan Leimgruber. Bonifatius Verlag, Paderborn 1995, 365-379.

1996

79. Die Paulusbriefe (Zum Wort gemeldet. Berichte aus der Bibelwissenschaft 10.11), ZGP 14/1 (1996) 24-26. 14/2 (1996) 23-24.

80. Die Schrift als Tradition. Beobachtungen zu den biblischen Zitaten im Ersten Korintherbrief, in: Schrift und Tradition. Festschrift für Josef Ernst zum 70. Geburtstag, hg. von Knut Backhaus und F.G. Untergaßmair. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn usw., 1996, 199-225.

81. Die paulinische Ekklesiologie angesichts der Lebenswirklichkeit der christlichen Gemeinde in Korinth, in: The Corinthian Correspondance, hg. von R. Bieringer (BEThL 125), Uitgeverij Peeters/Leuven University Press, Leuven 1996, 63-86 (in erweiterter Form unter dem Titel: „Juden, Griechen und die Kirche Gottes“. Die paulinische Ekklesiologie und die Lebenswirklichkeit der evkklhsi,a in Korinth in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179]. 226-252).

82. Pauline Mission and Religious Pluralism, in: Theology and Ethics in Paul and His Interpreters. Essays in Honor of Victor Paul Furnish, ed. by E.H. Lovering/J.L. Sumney, Abingdon Press, Nashville, 1996, 275-288. (deutsch in überarbeiteter Form: Paulinische Mission und religiöser Pluralismus, in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 115-131).

1997

83. „Es steht geschrieben“. Überlegungen zur christlichen Hermeneutik der jüdischen Bibel, ThGl 87 (1997) 39-54.

84. Paulus in Athen (Apg 17,16-34). Zur Begegnung zwischen Theologie und Philosophie im Neuen Testament, in: Zugänge zur Wirklichkeit. Theologie und Philosophie im Dialog. Festschrift für Hermann Braun zum 65. Geburtstag, hg. von Thilo Holzmüller und K.-N. Ihmig, Luther-Verlag, Bielefeld 1997, 65-79.

85. „Nehmet einander an“. Paulinisches Kirchenverständnis und die Zukunft des Christentums, WuD 24 (1997) 29-50. (wieder abgedruckt in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 158-179).

(zu 40.) Hans Conzelmann, Grundriß der Theologie des Neuen Testaments, 6., verbesserte Auflage. Seit der 4. Auflage bearbeitet von A. Lindemann, J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1997 (UTB) 1446, XX+433 S.

86. Auferstehung — unsere Hoffnung. (Kleine Schriften aus dem Reformierten Bund 8), foedus-Verlag, Wuppertal 1997, 40 S.

87. Die Auferstehung der Toten. Adam und Christus nach 1. Kor 15, in: Eschatologie und Schöpfung. Festschrift für Erich Gräßer zum siebzigsten Geburtstag, hg. von M. Evang, H. Merklein und M. Wolter (BZNW 89), de Gruyter, Berlin 1997, 155-167.

88. Die Endzeitrede in Didache 16 und die Jesus-Apokalypse in Matthäus 24-25, in: Sayings of Jesus: Canonical and Non-Canonical. Essays in Honour of Tjitze Baarda (NT.S 89), Brill, Leiden 1997, 155-174.

89. Antwort auf die „Thesen zur Echtheit und Datierung der sieben Briefe des Ignatius von Antiochien, ZAC 1 (1997) 185-194.

1998

90. Paulus als Zeuge der Auferstehung Jesu Christi, in: Paulus, Apostel Jesu Christi. Festschrift für Günter Klein zum 70. Geburtstag, hg. von M. Trowitzsch, Mohr Siebeck, Tübingen 1998, 55-64. (wieder abgedruckt, in: Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche [s. Nr. 97] 27-36).

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament, 12., wiederum überarbeitete und erweiterte Auflage (UTB 52), Mohr Siebeck, Tübingen 1998, XIX+590 S.

91. Artikel in RGG4 Band 1, Mohr Siebeck, Tübingen 1998: „Apostolische Väter“, 652f.; „Barnabas (Josef Barnabas)“ 1121; „Barnabasbrief“ 1121f..; „Bultmann, Rudolf“ 1859-1860.

92. The Beginnings of Christian Life in Jerusalem according to the Summaries in the Acts of the Apostles (Acts 2:42-47; 4:32-37; 5:12-16), in: Common Life in the Early Church. Essays Honoring Graydon F. Snyder, ed. By J.V. Hills, Trinity Press International, Harrisburg PA, 1998, 202-218. (in deutscher Übersetzung in veränderter Form unter dem Titel: Die Anfänge des christlichen Lebens in Jerusalem nach den Summrien in der Apostelgeschichte [Apg 2,42-47; 4,32-37; 5,12-16], in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 213-230).

1999

93. Jesus und der Sabbat. Zum literarischen Charakter der Erzählung Mk 3,1-6, in: Text und Geschichte. Facetten theologischen Arbeitens aus dem Freundes- und Schülerkreis: Dieter Lührmann zum 60. Geburtstag, hg. von S. Maser und E. Schlarb (MThSt 50), Elwert, Marburg 1999, 122-135 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 40-54).

94. Gemeinsam mit Gottfried Michaelis: Lehren und Studieren in Bethel 1934 bis 1946, Bethel-Verlag, Bielefeld 1999, 99 S. darin: Das Schicksal der Theologischen Schule Bethel in den Jahren 1939 und 1945, 43-49.

95. Einheit und Vielfalt im lukanischen Doppelwerk. Beobachtungen zu Reden, Wundererzählungen und Mahlberichten, in: The Unity of Luke-Acts, ed. By J. Verheyden (BEThL 142), Uitgeverij Peeters/Leuven University Press, Leuven 1999, 225-253 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 186-212)000.

96. Israel im Neuen Testament, WuD 25 (1999) 167-192 (in erweiterter Form unter dem Titel: Israel und sein ‚Land‘ im Neuen Testament, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 149-189).

97. Paulus, Apostel und Lehrer der Kirche. Studien zu Paulus und zum frühen Paulusverständnis, Mohr Siebeck, Tübingen 1999, V+333 S.

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Guide pour l’étude du Nouveau Testament. Traduction et adaptation: Pierre-Yves Brandt (Le Monde de la Bible 39), Labor et Fides, Genève 1999, 603 S.

98. Artikel in RGG4. Band 2, Mohr Siebeck, Tübingen1999: „Clemensbriefe“ 397f.; „Eschatologie III. Neues Testament“, 1553-1560.

99. Mose und Jesus Christus. Zum Verständnis des Gesetzes im Johannesevangelium, in: Das Urchristentum in seiner literarischen Geschichte. Festschrift für Jürgen Becker zum 65. Geburtstag, hg. von Ulrich Mell und Ulrich B. Müller (BZNW 100), de Gruyter, Berlin 1999, 309-334 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 288-308).

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Interpreting the New Testament. An Introduction to the Principles and Methodes of N.T. Exegesis. Translated by Siegfried S. Schatzmann, Hendrickson Publishers Inc., Peabody Mass., First Printing Softcover Edition, 1999.

2000

100. Der Erste Korintherbrief (HNT 9/1), Mohr Siebeck, Tübingen 2000, IX+389 S.

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament. Koreanische Übersetzung von Park, Doo-Hwan, Korea Theological Study Institute, 2000, 807 S.

101. Art. „Gott III. Neues Testament“, RGG4 Band 3, Mohr Siebeck, Tübingen 2000, 1104-1108.

102. The Sayings Source Q and the Historical Jesus. Colloquium Biblicum Lovaniense XLIX (2000) EThL 76 (2000) 549-559.

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament, 13., bearbeitete Auflage (UTB 52), Mohr Siebeck, Tübingen 2000, XIX+590 S.

2001

103. Das Neue Testament und das Bildungsproblem, in: Joachim Ochel (Hg.), Bildung in evangelischer Verantwortung auf dem Hintergrund des Bildungsverständnisses von F.D.E. Schleiermacher. Eine Studie des Theologischen Ausschusses der Evangelischen Kirche der Union, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2001, 101-121.

104. „Decretum horribile“. Die Lehre von Gottes Gnadenwahl bei Johannes Calvin und im Römerbrief des Apostels Paulus, in: Reinhold Mokrosch/Helmut Merkel (Hg.), Humanismus und Reformation. Historische, theologische und pädagogische Beiträge zu deren Wechselwirkung (Arbeiten zur Historischen und Systematischen Theologie 3), LIT Verlag, Münster 2001, 136-153 (wieder abgedruckt in: Johannes Calvin. Neue Wege der Forschung, hg. von Herman J. Selderhuis, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt 2010, 105-124).

105. Hilfe für die Armen. Zur ethischen Argumentation des Paulus in den Kollektenbriefen II Kor 8 und II Kor 9, in: Christl Maier/Rüdiger Liwak/Klaus-Peter Jörns (Hg.), Exegese vor Ort. Festschrift für Peter Welten zum 65. Geburtstag, Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2001, 199-216.

106. The Sayings Source Q and the Historical Jesus, edited by A. Lindemann (BEThL 158), Uitgeverij Peeters/Leuven University Press, Leuven 2001, XXII+776 S.

107. Die Logienquelle Q. Fragen an eine gut begründete Hypothese, in: The Sayings Source Q (s. Nr. 106) 3-26 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 164-185).

108. Schwangerschaftsabbruch als ethisches Problem im antiken Judentum und im frühen Christentum, WuD 26 (2001) 127-148 (in erweiterter Form unter dem Titel: „Du sollst ein Kind nicht im Leib der Mutter töten“. Schwangerschaftsabbrech als ethisches Problem im antiken Judentum und im frühen Christentum, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 284-307).

109. Art. „Judentum und Christentum III. Neues Testament und ältestes Christentum. IV. Alte Kirche“, RGG4 Band 4, Mohr Siebeck, Tübingen 2001, 630-632.632f.

2002

110. Zur Einführung: Die Frage nach dem historischen Jesus als historisches und theologisches Problem, in: Ulrich H.J. Körtner (Hg.), Jesus im 21. Jahrhundert. Bultmanns Jesusbuch und die heutige Jesusforschung, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2002, 1-21.

111. Der Friede Gottes und der Friede der Welt. Zum Friedensverständnis im Neuen Testament, in: K. Garber/J. Held/F. Jürgensmeier/F. Krüger/U. Szell (Hgg.), Der Frieden. Rekonstruktion einer europäischen Vision. Band l: Erfahrung und Deutung von Krieg und Frieden. Religion – Geschlechter – Natur und Kultur, Wilhelm Fink Verlag, München 2001, 45-62.

112. Zur „Religion“ des Urchristentums, ThR 67 (2002) 238-261.

113. (Hg.) Rudolf Bultmann, Neues Testament und christliche Existenz. Theologische Aufsätze. Ausgewählt, eingeleitet und herausgegeben von Andreas Lindemann (UTB 2316), Mohr Siebeck Tübingen2002, XXVIII+313 S. (darin: Zur Einführung in diesen Band, IX-XXV)

114. Jesus als der Christus bei Paulus und Lukas. Erwägungen zum Verhältnis von Bekenntnis und historischer Erkenntnis in der neutestamentlichen Christologie, in: J. Schröter/R. Brucker, (Hg.), Der historische Jesus. Tendenzen und Perspektiven der gegenwärtigen Forschung (BZNW 114), de Gruyter, Berlin 2002, 429-461 (in erweiterter Form unter dem Titel: Jesus als ‚der Kyrios‘ bei Paulus und bei Lukas. Erwägungen zum Verhältnis von Bekenntnis und historischer Erkenntnis in der neutestamentlichen Christologie, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 116-148).

2003

115. Die Sammlung der Paulusbriefe im l. und 2. Jahrhundert, in: J.-M. Auwers/ H.J. de Jonge (eds.), The Biblical Canons (BEThL 163), Uitgeverij Peeters/Leuven University Press, Leuven 2003, 321-351.

116. Art. „Nächstenliebe IV. Neues Testament“, RGG4 Band 6, Mohr Siebeck, Tübingen Siebeck 2003, 16-17.

117. Rudolf Bultmann e il suo influsso sulla teologia e sulla chiesa, Rassegna di teologia 44, 2003, 5-30.

118. Sichtbare Einheit der Kirche im Neuen Testament, in: Ingolf U. Dalferth/Paul Oppenheim (Hgg.), Einheit bezeugen. Zehn Jahre nach der Meissener Erklärung. Witnessing to unity. Ten years after the Meissen Declaration. Beiträge zu den theologischen Konferenzen von Springe und Cheltenham zwischen der EKD und der Kirche von England, Verlag Otto Lembeck, Franklfurt/Main 2003, 61-78 (engl. Transl. by Elaine Griffiths: Visible Church Unity in the New Testament, aaO. 79-94).

119. Grundzüge und Erträge der kritischen neutestamentlichen Wissenschaft. Von der Tübinger Schule bis zu Rudolf Bultmann, in: Oda Wischmeyer (Hg.), Herkunft und Zukunft der neutestamentlichen Wissenschaft (NET 6), A. Francke Verlag, Tübingen 2003, 1-34 (in erweiterter Form unter dem Titel: Zur neutestamentlichen Theologie im 19. und 20. Jahrhundert. Von der Tübinger Schule bis zu Rudolf Bultmann und in die Gegenwart, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 411-449).

120. Wunder und Wirklichkeit. Anmerkungen zur gegenwärtigen exegetischen Diskussion über die Hermeneutik neutestamentlicher Wundererzählungen, WuD 27 (2003) 179-200 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 346-367).

2004

121. Der Galaterbrief als historische Quelle, in: Paulus, die Evangelien und das Urchristentum. Beiträge von und zu Walter Schmithals zu seinem 80. Geburtstag, hg. von C. Breytenbach (AGJU 54), Brill, Leiden 2004, 731-744.

122. Zur Geschichte der Theologischen Rundschau, ThR 69 (2004) 1-3.

(Zu 5.) Gemeinsam mit Hans Conzelmann: Arbeitsbuch zum Neuen Testament, 14., durchgesehene Auflage (UTB 52), Mohr Siebeck, Tübingen 2004, XIX+590 S.

123. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1992-2000 (I). Methodendiskussion und Darstellungen übergreifender Themen, ThR 69 (2004) 182-227.

124. Glauben und Handeln. Überlegungen zur christlichen Ethik im Anschluss an Walter Schmithals, BThZ 21 (2004) 124-139.

125. „Erwählt in Christus vor Grundlegung der Welt“ (Eph 1,4). Zum Verständnis der Prädestination im Römer- und im Epheserbrief und bei Johannes Calvin, in: Michael Beintker (Hg.), Gottes freie Gnade. Studien zur Lehre von der Erwählung, foedus-Verlag, Wuppertal 2004, 41-67 (in erweiterter Form in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 342-369).

126. Art. „Conzelmann, Hans“, in: BBKL 23, 2004, 239-243.

127. Der „äthiopische Eunuch“ und die Anfänge der Mission unter den Völkern nach Apg 8-11, in: Die Apostelgeschichte und die hellenistische Geschichtsschreibung. Festschrift für Eckhard Plümacher zu seinem 65. Geburtstag, hg. von C. Breytenbach und J. Schröter, unter Mitwirkung von D.S. du Toit, Brill, Leiden/Boston 2004, 109-133 (wieder abgedruckt in: Die Evangelien und die Apostelgeschichte [s. Nr. 158], 231-251).

128. Wer ist Jesus Christus? Zur neutestamentlichen Jesusüberlieferung, Glaube und Lernen 19 (2004) 15-28.

129. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1992-2000 (II). Die Logienquelle Q, ThR 69 (2004) 241-272.

130. Art. „Recht. V. Neues Testament“, RGG4 Band 7, Mohr Siebeck, Tübingen 2004, 91f.

131. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1992-2000 (III). Das Markusevangelium, ThR 69 (2004) 369-423.

2005

132. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1992-2000 (IV). Das Lukasevangelium, ThR 70 (2005) 44-80.

133. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1992-2000 (V). Das Matthäusevangelium, (Teil 1), ThR 70 (2005) 174-216.

134. Art. „Urchristentum“, RGG4 Band 8, Mohr Siebeck, Tübingen 2005, 820-825.

135. Literatur zu den Synoptischen Evangelien 1992-2000 (V). Das Matthäusevangelium (Teil 2), ThR 70 (2005) 338-382.

136. Die Jerusalem-Kollekte des Paulus als „diakonisches Unternehmen“, WuD 28 (2005) 99-116 (in erweiterter Form unter dem Titel: Hilfe für die Armen. Die Jerusalem-Kollekte des Paulus als „diakonisches Unternehmen“, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 253-283).

137. Paul’s Influence on ’Clement’ and Ignatius, in: A.F. Gregory/Chr. M. Tuckett (eds.), Trajectories through the New Testament and the Apostolic Fathers, Oxord University Press, Oxford 2005, 9-24.

2006

138. Eigentum und Reich Gottes. Die Erzählung „Jesus und der Reiche“ im Neuen Testament und bei Clemens Alexandrinus, ZEE 50 (2006) 89-109 (in erweiterter Form unter dem Titel: Eigentum und Reich Gottes. Die Erzählung „Jesus und der Reiche“ im Neuen Testament und bei Klemens von Alexandria, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 312-341).

139. Die Rezeption des Paulus im 2. Jahrhundert, in: O. Wischmeyer (Hg.), Paulus. Leben – Umwelt – Werk – Briefe, UTB 2767, Francke Verlag Tübingen 2006, 341-357.

140. „… und auf Erden Frieden“. (Lk 2,14). Zum Friedensverständnis im Neuen Testament, BiKi 61 (2006) 138-143.

141. Paulus – Pharisäer und Apostel, in: D. Sänger/U. Mell (Hgg.), Paulus und Johannes. Exegetische Studien zur paulinischen und johanneischen Literatur und Theologie, WUNT 198, Mohr Siebeck, Tübingen 2006, 311-351 (in veränderter Form in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 33-72).

142. Gewaltfrei? Zum Jesusbild der Evangelien, in: F. Schweitzer (Hg.), Religion, Politik und Gewalt. Kongressband des XII. Europäischen Kongresses für Theologie 18.-22. September 2005 in Berlin, VWGTh 29, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2006, 440-469 (in veränderter Form unter dem Titel: „… und trieb alle aus dem Templer hinaus“ (Joh 2,15). Gewalt und Gewaltlosigkeit im Jesusbild der Evangelien, in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 194-225).

2007

143. Jede(r). Gemeinde und Individuum im 1. Korintherbrief, in: K. Schiffner/K. Wengst/W. Zager (Hgg.), Fragmentarisches Wörterbuch. Beiträge zur biblischen Exegese und christlichen Theologie. Horst Balz zum 70. Geburtstag, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2007, 223-234.

144. „Wenn Zeit wäre für drei exegetische Bücher“. Empfehlungen zeitgenössischer neutestamentlicher Literatur, in: Praktische Theologie. Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur 42 (2007) 123-126.

145. Paulus und Elia. Zur Argumentation in Röm 11,1-12, in: Logos-Logik-Lyrik. Engagierte exegetische Studien zum biblischen Reden Gottes. Festschrift für Klaus Haacker, hg. von Volker A. Lehnert und Ulrich Rüsen-Weinhold, ABG 27, EVA Leipzig 2007, 201-218.

146 „… zwiefacher Ehre wert“. Das Amt und die Praxis der Gemeindeleitung im Urchristentum, in: WuD 29 (2007) 207-226.

147. „Was sollen wir nun sagen?“ Exegetische Anmerkungen zur „Bibel in gerechter Sprache“, in: Ingolf U. Dalferth/Jens Schröter (Hg.), Bibel in gerechter Sprache? Kritik eines misslungenen Versuchs, Mohr Siebeck, Tübingen 2007, 59-88.

148. Theologie der Krippe. Die Weihnachtserzählungen der Evangelien, Theologische Beiträge aus dem Kirchenkreis Vlotho, Heft 19, Bad Oeynhausen 2007, 48 S.

149. Zur Bedeutung der Arnoldshainer Abendmahlsthesen – aus exegetischer Sicht, in: epd Dokumentation Nr. 52, 2007, 4-8.

2008

150. Die Zukunft Gottes und die Gegenwart des Menschen. Beobachtungen zur Eschatologie des Paulus, in: Ulrich H.J. Körtner (Hg.), Die Gegenwart der Zukunft. Geschichte und Eschatologie, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2008, 123-148.

 

151. Gott und die Götter. Paulus, Lukian von Samosata und der „Brief an Diognet“, in: David C. Bienert/Joachim Jeska/Thomas Witulski (Hg.), Paulus und die antike Welt. Beiträge zur zeit- und religionsgeschichtlichen Erforschung des paulinischen Christentums [Festgabe für Dietrich-Alex Koch], FRLANT 222, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2008, 33-55.

152. Paulus und die Jesustradition, in: R. Buitenwerf/H.W. Hollander/J. Tromp (eds.), Jesus, Paul, and Early Christianity. Studies in Honour of Henk Jan des Jonge, Supplements to Novum Testamentum Vol 130, Brill, Leiden/Boston, 2008, 281-316 (in veränderter Form in: Glauben, Handeln, Verstehen [s. Nr. 179], 73-115).

153. Hans Conzelmann (1915-1989) in: C. Breytenbach/R. Hoppe (Hg.), Neutestamentliche Wissenschaft nach 1945. Hauptvertreter der deutschsprachigen Exegese in der Darstellung ihrer Schüler, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2008, 155-166.

154. Kranksein und Heilwerden – aus der Sicht der Bibel und des Glaubens, in: Kranksein und Heilwerden. Theologie – Seelsorge – Medizin. Kirchenkreis Tecklenburg. Theologische Vortragsreihe 2008, Lengerich 2008, 8-30.

155. Die öffentliche Relevanz der christlichen Verkündigung in exegetischer Perspektive, in: Michael Beintker/Sandor Fazakas (Hg.), Öffentliche Relevanz der reformierten Theologie. Studia Theologica Debrencinensis, Sonderheft 2008, 43-58.

2009

156. Auferstehung. Gedanken zur biblischen Überlieferung. Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2009, 135 S.

157. Vom Brief nach Thessaloniki zum Neuen Testament. Die Entstehung des Kanons, in: Friedrich Wilhelm Graf/Klaus Wiegandt (Hg.), Die Anfänge des Christentums (Forum für Verantwortung), Fischer Taschenbuch 18277, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2009, 261-307.

158. Die Evangelien und die Apostelgeschichte. Studien zu ihrer Theologie und zu ihrer Geschichte, WUNT 241, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, VIII + 422 S.

159. Jesus und das epilepsiekranke Kind. Zur Auslegung der Wundererzählung Mk 9,14-29, aaO., 93-108.

160. Jesus, Israel und die Völker. Zum Jesusbild der neutestamentlichen Evangelien, aaO., 368-405.

161. Art. Apostel/Apostolische Literatur I. Neutestamentlich, in: Oda Wischmeyer (Hg.), Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte, de Gruyter, Berlin 2009, 36f.

162. Der Erste Clemensbrief, in: Wilhelm Pratscher (Hg.), Die Apostolischen Väter. Eine Einleitung, UTB 3272, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2009, 59-82.

163. Calvin als Schriftausleger, in: Christian Ammer (Hg.), Einsichten aus Wissenschaft und Kunst. Vorträge der 123. Tagung der Evangelischen Forschungsakademie, UEK Hannover 2009, 47-68.

164. Das Verständnis der paulinischen Theologie (Aufsatzband mit 7 Aufsätzen in koreanischer Übersetzung), The Christian Literature Society of Korea, Seoul 2009, 221 S.

165. Paulus und die Rede in Milet (Apg 20,17-38), in: Daniel Marguerat (ed.), Reception of Paulinism in Acts. Réception du Paulinisme dans les Actes des Apôtres, BEThL 229, Peeters, Leuven 2009, 175-2005.

166 Lo,goj und gnw/sij. Paulus als „Rhetor“ im Zweiten Korintherbrief, in: Saint Paul and Corinth. 1950 Years since the Writing of the Epistles to the Corinthians. Exegesis–Theology–History of Interpretation–Philology–Philosophy–St. Paul’s Time. International Scholarly Conference Proceedings (Corinth, 23-25 September 2007), ed. by Constantine J. Belezos, in Collaboration with Sotirios Depostis and Christos Karakolis, Psichigogios Publications, Athen 2009, Vol. II, 219-252.

2010

167. Walter Schmithals (1923-2009), in: Christof Landmesser/Andreas Klein (Hg.), Rudolf Bultmann (1884-1976) – Theologe der Gegenwart. Hermeneutik–Exegese–Theologie–Philosophie, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2010, 127-135.

168. Multicultural Life in New Testament Times, in; Journal of Multiculture & Peace Vol. 3 No. 2, 15-50.

169. … evktre,fete auvta. evn paidei,a| kai. nouqesi,a| kuri,ou (Eph 6.4). Kinder in der Welt des frühen Christentums, NTS 56 (2010) 169-190.

170. „Anders als die Welt“. Konturen des Christseins im Neuen Testament, Theologische Beiträge aus dem Kirchenkreis Vlotho, Heft 24, Bad Oeynhausen 2010, 45 S.

171. ZNW Jahrgang 100, ZNW 101 (2010) 159-173.

172. Gottes Reich und Welt (Aufsätze und Predigten in koreanischer Übersetzung). Hana Bible Institute Publishers, Bucheon 2010, 176 S.

173. 1. Korinther / 2. Korinther. In: Erklärt – Der Kommentar zur Zürcher Bibel. Band 3. Theologischer Verlag Zürich 2010, 2366-2399 / 2400-2424.

2011

174. The Apostolic Fathers and the Synoptic Problem, in: New Studies in the Synoptic Problem. Oxford Conference, April 2008. Essays in Honour of Christopher M. Tuckett, ed. by P. Foster/A. Gregory/J.S. Kloppenborg/J. Verheyden, Peeters, Leuven 2011, 689-719.

(zu 162.: The First Epistle of Clement, in: W. Pratscher (ed.), The Apostolic Fathers. An Introduction, Baylor University Press, Waco, Texas 2010, 47-69).

175. Kinder in der Welt der Antike als Thema gegenwärtiger Forschung ThR 76 (2011) 82-111.

176. Was dürfen wir hoffen angesichts des Todes? Biblische Fragen und Antworten Hospizarbeit im Evangelischen Johanneswerk e.V. Nr. 10, Bielefeld oJ (2011), 23 S.

177. Zur frühchristlichen Taufpraxis. Die Taufe in der Didache, bei Justin und in der Didaskalia, in: Ablution, Inititation, and Baptism. Waschungen, Initiation und Taufe. Late Antiquity, Early Judaism, and Early Christianity. Spätantike, Frühes Judenum und Frühes Christentum, ed. by David Hellholm/Tor Vegge/Oyvind Nordercal/Christer Hellholm, BZNW 176/II, de Gruyter, Berlin 2011, 767-815.

178. Anthropologie und Kosmologie in der Theologie des Paulus. Eine Auseinandersetzung mit Rudolf Bultmann und Ernst Käsemann, in:Martin Bauspieß/Christof Landmesser/Friederike Portenhauser (Hg.), Theologie und Wirklichkeit. Diskussionen der Bultmann-Schule (Theologie Interdisziplinär 12), Neukirchener Theologie, Neukirchen-Vluyn 2011, 149-183.

179. Glauben, Handeln, Verstehen. Studien zur Auslegung des Neuen Testaments Band II (WUNT 282), Mohr Siebeck, Tübingen 2011, X + 500 S.

180. Johannes Calvin als Exeget, aaO. (s. Nr. 178), 370-410.

2012

181. Mt 27,33-50. Der gekreuzigte Sohn Gottes, in: Hans-Helmar Auel (Hg.), Gott am Kreuz. Gottesdienste zum Leben und Sterben Jesu. Dienst am Wort 144, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2012, 113-127.

182. Deutungen und Bedeutungen der Taufe. Die neutestamentliche Perspektive, in: Johannes Goldenstein (Hg.), Taufe – und dann? Kasus Taufe zwischen Kampagne, Quote und Gemeindeleben. Locummer Protokolle 23/11, Rehburg-Loccum 2011 (2012), 33-48.

183.„… für uns gestorben“. War der Tod Jesu ein Sühnopfer? Theologische Beiträge aus dem Kirchenkreis Vlotho, Heft 25, Bad Oeynhausen 2012, 27 S.

184. Jesus als begabter Schüler. Die Lehrergeschichten in der apokryphen Kindheitserzählung des Thomas, in: Christian Ammer (Hg.), Weite Horizonte (Schriften der Evangelischen Forschungsakademie), 2012, 90-117.

185. Christus und „ich“ – Christus und „wir“, in: Martin Heimbucher/Christoph Schneider-Harpprecht/Aleida Siller (Hg.), Zugänge zum Heidelberger Katechismus. Geschichte–Themen−Unterricht. Neukirchener Theologie, Neukirchen-Vluyn 2012, 113-119.

186. „… an die Kirche in Korinth samt allen Heiligen in ganz Achaja“. Zu Entstehung und Redaktion des „2. Korintherbriefes“, in: Dieter Sänger (Hg.), Der zweite Korintherbrief. Literarische Gestalt−historische Situation−theologische Argumentation. Festschrift zum 70. Geburtstag von Dietrich-Alex Koch, FRLANT 250, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2012, 131-159. h

187. Sünde, Schuld, Vergebung? Paulus als Verfolger der Kirche und als Apostel Jesu Christi, in: Michael Beintker/Sandor Fazakas (Hg.), Die öffentliche Relevanz von Schuld und Vergebung. Perspektiven Reformierter Theologie. Studia Theologica Debrecinensis, Sonderheft 2012, 53-79.

2013

188. Lk 11,24-26. Von der Rückkehr des unreinen Geistes, in: Hans-Helmar Auel (Hg.), Gottesdienste zum Pfingstfest. Und der Geist Gottes sprang Saul an. Dienst am Wort 151, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2013, 157-171.

189. Auferstehung und Endgericht: Überlegungen zu den Paulusbriefen und zum Johannesevangelium,
in: Jan Krans/Bert Jan Lietaert Peerbolte/Peter-Ben Smit/Arie Zwiep (eds), Paul, John, and Apocalyptic Eschatology. Studie in Honour of Martinus C. de Boer, NT.S 149, Brill, Leiden 2013, 94-122.

190. Christusglaube und „Werke des Gesetzes“ bei Paulus. Exegetische Perspektiven, in: Tobias Nicklas/Andreas Merkt/Joseph Verheyden (ed.), Ancient Perspectives on Paul, NTOA/StUNT 102, Vandenhoeck&Ruprecht, Göttingen 2013, 234-262.

191. Der Galaterbrief, in: Maria Jepsen u.a. (Hg.), Mit der Bibel durch das Jahr 2014. Ökumenische Bibelauslegungen, Kreuz Verlag in der Verlag Herder GmbH, Freiburg 2013, 420-427.

2014

192. „… wie geschrieben steht“? Zur theologischen Bedeutung von Schriftbeweisen
In: Christof Landmesser/Andreas Klein (Hg.), Normative Erinnerung. Der biblische Kanon zwischen Tradition und Konstruktion. Veröffentlichungen der Rudolf-Bultmann-Gesellschaft für Hermeneutische Theologie e.V., Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, 19-50.

193. Neuere Literatur zum Verständnis des Auferstehungsglaubens
in: ThR 79 (2014) 83-207. 224-254.

194. Das Evangelium bei Paulus und im Markusevangelium
in: Oda Wischmeyer, David C. Sim and Ian J. Elmer (eds.), Paul and Mark. Comparative Essays Part I. Two Authors at the Beginnings of Christianity, BZNW 198, de Gruyter, Berlin/Boston 2014, 313-359.

195. Kinder und Eltern in frühchristlichen Gemeinden
in: Dorothee Dettinger und Christof Landmesser (Hg.), Ehe−Familie – Gemeinde. Theologische und soziologische Perspektiven auf frühchristliche Lebenswelten, ABG 46, Evangelische Verlangsanstalt, Leipzig 2014, 61-84.

196. „… und der Tod wird nicht mehr sein“. Die Zukunft des Todes in der Jesusüberlieferung, bei Paulus und in der Johannesoffenbarung
in: Julian Elschenbroich und Johannes de Vries (Hg.), Worte der Weissagung. Studien zu Septuaginta und Johannesoffenbarung, ABG 47, Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, 258-278.

197. Befreiung von der Schuld. Ökonomische Kategorien im Neuen Testament,
in: Martin Heimbucher/Alfred Krabbe/Martin Quilisch (Hg.), Wie auch wir vergeben unseren Schuldern … Geld – Glaube− Zukunft. Erkenntnis und Glaube NF 45, Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, 125−147.

198. Orbis Romanus und oivkoum,neh: Römischer und urchristlicher Universalismus
in: Gilbert Van Belle and Joseph Verheyden (Ed.), Christ and the Emperor. The Gospel Evidenc, Biblical Tools and Studies 20, Peeters, Leuven-Paris-Walpole,MN 2014, 51-100.

2015

199. Sakramentale Praxis in Gemeinden des 2. Jahrhunderts
in: Mark Grundeken / Joseph Verheyden (eds), Early Christian Communities between Ideal and Reality, WUNT 342, Mohr Siebeck, Tübingen 2015, 1-28,

200. Neuere Literatur zum „Synoptischen Problem“
in: ThR 80 (2015) 214−250.

201. Jesus Christus und die Mythologie. Bultmanns Mythos-Verständnis und seine Evangelienauslegung
in: EThL 91 (2015) 365-391

Rezensionen u.a. in ThLZ, ThR, ZKG,

Herausgeber:

Handbuch zum Neuen Testament (Mohr Siebeck, Tübingen)

Theologische Rundschau (Mohr Siebeck, Tübingen)

Lindemann

Back To Top
×Close search
Suche