Überspringen zu Hauptinhalt

Master of Theological Studies (MThSt)

ZWEITER WEG INS PFARRAMT

Die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel führt im Jahr 2021 einen neuen berufsbegleiteten Weiterbildungsstudiengang Evangelische Theologie mit dem Abschluss Master of Theological Studies (MThSt) ein. Der Studiengang basiert auf der neuen, vom Evangelisch-Theologischen Fakultätentag im Jahr 2018 verabschiedeten Rahmenstudien- und Prüfungsordnung, der von der Kirchenkonferenz der Gliedkirchen der EKD als zweiter Zugang zum Pfarramt in allen Landeskirchen beschlossen wurde.

Der Bewerbungsschluss ist geplant für den 1. Oktober 2020. Der erste mögliche Studienbeginn ist voraussichtlich April 2021.

Eine Überblicksinformation finden Sie hier.

Seit Februar 2020 arbeitet PD Dr. Nicole Kuropka als Studiengangskoordinatorin. Neben den Professorinnen und Professoren der Kirchliche Hochschule wird sie im Studiengang lehren und den neuen Studiengang koordinieren. Sie berät gerne in allen Fragen des bald beginnenden Bewerbungsverfahrens. 

Weitere, wichtige Informationen zum Studiengang

Studium

Perspektiven

Bewerbung

Die Zulassungsvoraussetzungen für den MThSt sind grundlegend in der Rahmenstudienordnung und Rahmenprüfungsordnung für den Weiterbildungsstudiengang Evangelische Theologie mit dem Abschluss „Master of Theological Studies“ (MThSt) vom 6. Oktober 2018 geregelt.

Kontakt und Beratung

PD Dr. Nicole Kuropka
E-Mail: Nicole.Kuropka@kiho-wuppertal-bethel.de
Telefon: 0202 / 2820-185 (erreichbar Dienstag, Donnerstag, Freitag oder nach Vereinbarung) 

Medien

  • Pressemeldung der Evangelischen Kirche im Rheinland zum neuen Studiengang
  • Video zur Pressemeldung der Evangelischen Kirche im Rheinland

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche