skip to Main Content

PAULUS UND DER KÖRPER – BEFREMDUNGEN UND ERMUTIGUNGEN

Nr: 205
Fach: NT
Art: Seminar/Übung
Semesterwochenstunden: 1
Dozenten: Janssen, Karrer
Verwendbarkeit: AM NT, ID II, WB
Termin: Block
Ort: Raum 3/8
Hinweise:

Blockveranstaltung:
Fr., 27.10., 15.00-19.00 Uhr, Sa., 28.10.2017, 9.00-19.00 Uhr, Raum 3
18.10. 14.00-15.30 Eröffnung und Verteilung Arbeitsaufgaben, Raum 8

Inhalt

Bei Paulus umfasst der Begriff soma / Leib bzw. Körper vier Dimensionen: den
Körper des historischen Jesus, den Auferstehungskörper des
Messias/Christus, den Körper des auferstandenen Christus insofern, als er
zugleich der Gemeinschaft derer beschreibt, die ihm nachfolgen und den Leib
der einzelnen Menschen in der Gemeinde, der vom Leib Christi her betrachtet
wird. Die Gemeinde und die Menschen in ihr verkörpern insofern den
Auferstandenen (1 Kor 12,27). Was bedeutet das für die paulinische Sicht auf
den menschlichen Körper? In der Auslegungsgeschichte galt Paulus als
besonders leib- und sexualitätsfeindlich.
Es sind mehrere exegetische Scherpunkte möglich. Wir finden die Teilthemen
Abendmahl (1Kor 11,17-34) und Auferstehung (Leib in 1Kor 15 und 2Kor 5,10)
besonders interessant, weil sie christologische, anthropologische und
ekklesiologische Aspekte der Körpertheologie des Paulus eröffnen. Mit Blick
auf den Leib der Gemeinde kommen 1Kor 12,12-31 und Röm 12,3-21 hinzu,
für die Leiblichkeit des Paulus 2Kor 10,10; 12,2f., für die der Menschen in der
Gemeinde 1Kor 6,12-20. Wir werden nicht alle Stellen im Block behandeln
können und daher in der eröffnenden Sitzung eine Auswahl treffen.

Literatur

Voraussetzungen

Für diese Veranstaltung kann entweder ein Schein für eine Übung oder ein
Seminar erworben werden
Voraussetzungen für die Teilnahme als Übung: keine
Voraussetzungen für Teilnahme als Seminar: Neutestamentliches Pro-
Seminar

Anforderungen

Lektüre der bei der ersten Sitzung ausgewählten Texte zur Vorbereitung auf
den Block; vertiefte Bearbeitung eines Textes einzeln bzw. in Gruppe, um ihn
im Block vorzustellen (Übersetzung aus dem Greichischen und Referat zu
einem Schwerpunkt, in der Regel aufgrund der Kommentarliteratur zur Stelle)

Leistungspunkte

Als Seminar 2 LP, als Übung 1 LP.

Back To Top
×Close search
Suche