skip to Main Content

GEMEINDEPRAKTIKUM – Auswertung

Nr: 606
Fach: PT
Art: Praktikum
Semesterwochenstunden: 1
Dozenten: Ruddat, Stracke
Verwendbarkeit: BM PT, WB
Termin: Blockveranstaltung
Ort: Raum 5
Hinweise:

Blockveranstaltung (Raum 5):
Fr., 27.4.2018, 14.00-19.00 Uhr und Sa. 28.4.2018, 9.00-17.00 Uhr

Inhalt

Das im Theologiestudium vorgesehene Gemeindepraktikum wird im Rahmen des Basismoduls PT vorbereitet, begleitet und ausgewertet. Das Praktikum muss vor der Zwischenprüfung absolviert werden. Themen der Vor- und Nachbereitung sind u.a. Wahrnehmung der eigenen Gemeinde- und Amtsvorstellungen, Methoden der Beobachtung sowie Einführung in Milieuund Professionstheorien.

Literatur

Spezielle Literatur wird im Rahmen der Vorbereitung genannt.

Voraussetzungen

Besuch einer praktisch-theologischen Überblicksvorlesung.

Anforderungen

Nach dem Vorbereitungstreffen im November 2017 und dem
Vorbereitungsblock im Januar 2018 wird das (in der Regel) vierwöchige
Praktikum von den Studierenden selbst in Absprache mit den Lehrenden und
mit den zuständigen Landeskirchen organisiert und findet in der
vorlesungsfreien Zeit im Frühjahr 2017 statt. Ende April 2018 wird das
Praktikum im Gruppen- und Einzelgespräch ausgewertet. Für Rückfragen
stehen die Lehrenden zur Verfügung. Verfassen eines Praktikumsberichts
nach Vorgaben (Abgabe bis 15.4.2018).

Leistungspunkte

5 LP für die gesamte Praktikumssequenz.

Back To Top
×Close search
Suche