skip to Main Content

DIE CHRONIK IM KONTEXT IHRER ZEIT- GESCHICHTLICHEN QUELLEN

Nr: 105
Fach: AT
Art: Übung
Semesterwochenstunden: 2
Dozenten: Labahn
Verwendbarkeit: WB
Termin: Block
Ort: Raum 3
Hinweise:

Blockveranstaltung (Raum 3):
Fr., 10.11.17, 14.00 - Sa., 11.11.17, 14.00 Uhr
Fr., 12.1.18, 14.00 - Sa., 13.1.18, 14.00 Uhr
Anmeldung bitte unbedingt bis 10.10.17 per Email bei der Dozentin
(labahn.pfarramt@gmx.net)

Inhalt

Die Chronik erzählt in zeitlichem Abstand zu den in ihr berichteten Ereignissen
die Geschichte des Volkes Israel und des Staates Juda neu. Sie bietet damit
einen eigenständigen Entwurf der Geschichtsschreibung in und für die Zeit
des Zweiten Tempels. Die Weltdeutung der Chronik verdankt sich einer
Kontextualisierung in der Zeit des Zweiten Tempels, zunächst unter der
Herrschaft der Achämeniden und später unter hellenistischen Einflüssen.
In dieser Übung soll es um die Lektüre und Interpretation der Dokumente der
Perserzeit gehen, die Ausdruck über die achämenidische Herrschaft und
deren Auswirkungen auf die Gesellschaft geben. Quellen: z.B. Papyri aus
Elephantine, achämanidische Inschriften.

Literatur

Quellentexte werden zu Beginn der Übung vorgestellt.
Aus der Sekundärliteratur:
Pierre BRIANT, From Cyrus to Alexander. A History of the Persian Empire,
Winona Lake 2002
Erhard S. GERSTENBERGER, Israel in der Perserzeit. 5. und 4. Jahrhundert
v.Chr., BE 8, Stuttgart 2005
Ernst HAAG, Das hellenistische Zeitalter. Israel und die Bibel im 4. bis 1.
Jahrhundert v.Chr., BE 9, Stuttgart 2003
Sara JAPHET, 1 Chronik / 2 Chronik ausgelegt, HThKAT (2 Bde.), Freiburg
i.Br. u.a. 2002 / 2003
Gary N. KNOPPERS, I Chronicles 1–9 / I Chronicles 10–29. A New
Translation with Introduction and Commentary, AncB 12 / AncB 12A,
New York u.a. 2003 / 2004
Georg STEINS, Die Chronik als kanonisches Abschlußphänomen. Studien zur
Entstehung und Theologie von 1/2 Chronik, BBB 93, Weinheim 1995
Thomas WILLI, Die Chronik als Auslegung. Untersuchungen zur literarischen
Gestaltung der historischen Überlieferung Israels, FRLANT 106,
Göttingen 1972
Thomas WILLI, Chronik, BK.AT 24 (in Lieferungen), Neukirchen-Vluyn 1991ff
Weitere Literatur wird in der Veranstaltung genannt.

Voraussetzungen

AT Proseminar

Anforderungen

Für Studierende im Grund- und Hauptstudium, auch geeignet für
Gasthörerinnen und Gasthörer (Genaueres wird zu Beginn besprochen).

Leistungspunkte

Back To Top
×Close search
Suche