skip to Main Content

DAS KIRCHENJAHR ENTDECKEN UND GESTALTEN (Religionspädagogisches Pro-/Seminar)

Nr: 602
Fach: PT
Art: Pro-/Seminar
Semesterwochenstunden: 2
Dozenten: Ruddat
Verwendbarkeit: AM PT, BM PT, WB
Termin: Zeit: 14.15-16.00 Uhr Termine: dienstags
Ort: Ort: Raum 5
Hinweise:

Inhalt

Dieses Proseminar, das unter bestimmten erweiterten Voraussetzungen (u.a.
Erarbeitung eines Unterrichtsentwurfs) auch als Seminar besucht und
gewertet werden kann, wird in ein klassisches praktisch-theologisches Thema
einführen und sich nicht nur mit den Anfängen und Ansätzen, sondern vor
allem mit den gegenwärtig wirksamen Traditionen und Grundlagen
auseinandersetzen, Kriterien zur Analyse von Konzeptionen und Modellen
entwickeln und aktuelle Gestaltungsversuche „vor Ort“ (inkl. der liturgischen
Dimension) miteinander ins Gespräch bringen.

Literatur

Zur Einstimmung: Günter Ruddat: Alle Jahre wieder - oder doch einmal
anders? Das Gemeindejahr entdecken und gestalten, in: Das Baugerüst für
Jugend- und Bildungsarbeit, Nürnberg/ Bochum 56, 2004, Nr. 4, 62-69;
Liturgische Konferenz: Kirchenjahr erneuern. Gottesdienstliche Praxis im
Rhythmus des Jahreskreises, in: Praktische Theologie 41, 2006, H. 1, 48-58;
Karl-Heinrich Bieritz: Der Gottesdienst im Kirchenjahr. Einführung in das
Proprium de Tempore, in: Ev. Gottesdienstbuch, Berlin 2000, 681-720 bzw.
zum Überblick: https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/
Zur Grundlegung:
K.-H. Bieritz: Das Kirchenjahr. Feste, Gedenk- und Feiertage in Geschichte
und Gegenwart. Neu bearbeitet von Christian Albrecht. München 9. Aufl. 2014,
336 S.; Harald Schroeter-Wittke: Gottesdienst in der Zeit, in: ChristianGrethlein/ G. Ruddat (Hg.): Liturgisches Kompendium, Göttingen 2003, 235-
259; K.-H. Bieritz, Das Kirchenjahr, in: H.-Chr. Schmidt-Lauber u.a. (Hg.),
Handbuch der Liturgik, Göttingen 20033, 355-390. - Religions- und
gemeindepädagogisch grundlegende Literatur wird in den Semesterapparat
eingestellt, vgl. etwa; Gottfried Adam/ Rainer Lachmann (Hg.): Neues
Gemeindepädagogisches Kompendium, Göttingen 2008; dies. (Hg):
Methodisches Kompendium für den RU Bd. 1 (Basisband, 2010) und Bd. 2
(Aufbaukurs, 2006); Martin Rothgangel/ G.Adam/ R.Lachmann (Hg):
Religionspädagogisches Kompendium (neu bearbeitet), Göttingen 2012; Peter
Bubmann u.a. (Hg): Gemeindepädagogik, Berlin 2012

Voraussetzungen

Keine speziellen Voraussetzungen. Geeignet für Studierende aller Semester.

Anforderungen

Regelmäßige aktive Mitarbeit, besonders Bereitschaft, sich in Kurzreferaten
an der Vorstellung von Elementen des Kirchenjahres, der Analyse von
Modellen und Materialien wie an der Gestaltung einer exemplarischen
Unterrichtsskizze zu beteiligen.

Leistungspunkte

Als Proseminar: 3 LP; als Seminar: 4 LP. Es besteht die Möglichkeit, einen
Unterrichtsentwurf oder eine Hausarbeit anzufertigen: 5 LP bei einer
Proseminararbeit, 6 LP bei einer Hauptseminararbeit.

Back To Top
×Close search
Suche