skip to Main Content

BIBLISCHE TEXTWISSENSCHAFT UND SEPTUAGINTA: Septuaginta Konferenz

Nr: 106
Fach: AT
Art: Übung
Semesterwochenstunden: 1
Dozenten: Geiger, Karrer, Usener
Verwendbarkeit: ID I, WB
Termin:
Ort: 
Hinweise:

Inhalt

Vom 19. bis 22. Juli 2018 findet an der Kirchlichen Hochschule die siebte Internationale Zwei-Jahres-Tagung von Septuaginta Deutsch statt. Die Konferenz sieht unter dem Titel „Die Septuaginta – Themen, Manuskripte, Wirkungen“ ca. 80 Vorträge vor. Ca. 50 Referent/innen werden aus dem Ausland kommen (von Australien und Korea über Israel bis hin nach Südafrika, Kanada und den USA und natürlich aus dem europäischen Ausland). Die Tagung bietet eine vorzügliche Möglichkeit, die weite und Intensität gegenwärtiger Forschung am griechischen Alten Testament kennenzulernen.

Literatur

Alle Referent/inn/en benützen die kritischen Editionen von Septuaginta und
Biblia Hebraica. Septuaginta Deutsch. Textband und Erläuterungsband bieten
wichtige Einführungen, die erschienenen Bände des Septuaginta-Handbuchs
und die seit 2008 erschienenen Tagungsbände vertieftes Wissen.

Voraussetzungen

Interesse an wissenschaftlicher Arbeit, Grundkenntnisse im Griechischen und
Hebräischen. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch, im Ausnahmefall
auch Französisch.

Anforderungen

Um den Leistungspunkt zu erhalten, ist die Teilnahme an den Vortragstagen
erforderlich. Bei parallelen Vortragsreihen ist eine Vortragsreihe auszuwählen.
Will ein Teilnehmer / eine Teilnehmerin auch die Kaffeepausen und
Mahlzeiten besuchen, so ist dafür eine Anmeldung zum Tagungstarif für die
Mahlzeiten / Kaffee erforderlich.

Leistungspunkte

1 LP

Back To Top
×Close search
Suche