Überspringen zu Hauptinhalt

Der Feminismus ist tot. Es lebe der Feminismus.

Sonntag, 17. November, 12:00 Uhr
Melanchthonkirche Bochum

Der Feminismus ist tot. Es lebe der Feminismus. 30 Jahre Gemeinschaft von Frauen und Männern in der Kirche

Kanzelrede: Prof. Dr. Claudia Janssen, Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel
Improvisationen u.a. Orgel und Klavier: Ludwig Kaiser

Die Mittagskirche nimmt die Distanz vieler zur Kirche ernst. Sie geht auf veränderte Lebensgewohnheiten und Lebensstile ein und öffnet sich neuen Inhalten und Formen. Sie findet jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat um 12 Uhr statt. Am 3. Sonntag im Monat steht ein thematischer Schwerpunkt im Zentrum. Dieser wird mit einer Kanzelrede, dialogischen Elementen und Musik entfaltet. Thematische Fäden können bei gemeinsamem Essen und Trinken sowie in Nachgesprächen fortgesponnen werden.

Weitere Informationen: https://www.kirchengemeinde-bochum-wiemelhausen.de/gottesdienste/mittagskirche/termine-mittagskirche/

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche