Überspringen zu Hauptinhalt

Miteinander gegen Antisemitismus und für Shalom, Salam, Frieden!

Entsetzt über den schrecklichen rechtsextremistischen Anschlag von Halle am Jom Kippur steht die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel an der Seite der Jüdischen Kultusgemeinden in Deutschland.Wir unterstützen den Aufruf zum Schweigemarsch und zur Mahnwache am Freitag, dem 11. Oktober, vor der Bergischen Synagoge in Wuppertal und würden uns freuen, wenn wir dort morgen zahlreich für Freiheit, Frieden und die wechselseitige Bereicherung der Religionen einstehen können!

Startpunkt ist um 16.00 Uhr auf dem Geschwister-Scholl-Platz. Von dort aus wollen wir schweigend zur Bergischen Synode gehen und uns solidarisch an die Seite der jüdischen Gemeinde stellen


Für das Rektorat der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel
Prof. Dr. Martin Büscher (Rektor) und Dr. Alexander B. Ernst (Ephorus) 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche