Überspringen zu Hauptinhalt

Vorlesung Seelsorge mit Prof. em. Michael Klessmann

Prof. Dr. Michael Klessmann führt in einer geblockten Vorlesung überblicksartig in grundlegende Themen und Fragestellungen der Seelsorgelehre ein:

  • Chancen und Schwierigkeiten von Seelsorge im Kontext der säkularen Gesellschaft, der gegenwärtigen Volkskirche und der Fülle anderer Beratungsangebote;
  • biblisch-theologische und anthropologische Begründungen von Seelsorge;
  • Formen der Seelsorge im Lauf der Kirchengeschichte;
  • kommunikationstheoretische und psychotherapeutisch-methodische Impulse für die Seelsorge;
  • Seelsorge in unterschiedlichen Kontexten wie Gemeinde, Krankenhaus, Altenheim, Gefängnis, Telefonseelsorge etc.;
  • Exemplarische Themen in der Seelsorge: Krankheit und Sterben, Tod und Trauer, Schuld und Vergebung;
  • Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung zur Seelsorge.

Blockveranstaltung (Raum 4):
Fr., 24.5.2019, 14.00-17.30 Uhr und Sa. 25.5.2019, 9.00-17.30 Uhr
Fr., 5.7.2019, 14.00-17.30 Uhr und Sa., 6.7.2019, 9.00-17.30 Uhr

Zur Vorbereitung oder begleitenden Lektüre eignen sich neuere Lehrbücher der Seelsorge:

  • Michael Klessmann, Seelsorge. Begleitung, Begegnung Lebensdeutung im Horizont des christlichen Glaubens. Neukirchen 5. Auflage 2015;
  • Kristin Merle / Birgit Weyel (Hg.), Seelsorge. Quellen von Schleiermacher bis zur Gegenwart. Tübingen 2009;
  • Christoph Morgenthaler, Seelsorge. Gütersloh 2009;
  • Jürgen Ziemer, Seelsorgelehre. Göttingen 4. Auflage 2015.

Herzliche Einladung!

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche