skip to Main Content

Workshop und Vortrag des Mercator-Fellow Prof. Dr. Kristin de Troyer, Salzburg

Dienstag, 12. bis Mittwoch, 13. Juli 2016, 10-13 Uhr und 14-17 Uhr: 
Kurs zum Thema “Fachübergreifende Aspekte des Edierens – am Beispiel des Edierens biblischer Texte“

Dienstag, 19. Juli, 14:15 Uhr bis ca. 17 Uhr: 
Workshop zusammen mit Siegfried Kreuzer “Textkritik und Editionsprinzipien der Psalmen, anhand von Psalm 33LXX (34MT)“

Mittwoch, 20. Juli, 10-12 Uhr:
Workshop mit Marcus Sigismund (ISBTF) “Der New Testament Virtual Manuscript Room als Option digitalen und kollaborativen Editierens alttestamentlicher Texte“

Mittwoch, 20. Juli, 14 Uhr: 

Vortrag an der Bergischen Universität Wuppertal in K7 (K.11.15) zum Thema “Josua 8,30-35 oder Josua 9,2. Was war wo?“

Alle Veranstaltungen vom 12. bis zum 20. Juli finden mit Ausnahme des Vortrags an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel in Hörsaal 5 statt.

Mercator-Fellow Prof. Dr. Kristin De Troyer hält einen Vortrag

Quelle: https://www.editionen.uni-wuppertal.de/en/veranstaltungen/workshops/historie/workshopvortrag-troyer.html

Back To Top
×Close search
Suche