Vortrag ”Die Geschichte der Kirchlichen Hochschule Wuppertal in der frühen Bundesrepublik”

Der Vortrag ”Die Geschichte der  Kirchlichen Hochschule Wuppertal in der frühen Bundesrepublik” wird gehalten von Joachim Waurisch (HLB Wuppertal) und ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel und der Hochschul- und Landeskirchenbibliothek Wuppertal. Zum Inhalt: Worin gründete nach dem Ende der NS-Herrschaft die Wiedereröffnung der Kirchlichen Hochschule Wuppertal? Wie bildete sich dann ein spezifisches Profil der Hochschule aus, auch in der Auseinandersetzung mit den evangelisch-theologischen Fakultäten? Der Vortrag möchte diese Profilfindung zwischen den Polen Wissenschaft, Kirche, Gemeindebezogenheit und geistlichem Leben nachzeichnen. Joachim Waurisch hat über das Thema im Rahmen seiner Master-Arbeit (theol.) gearbeitet und wird die Ergebnisse dieser Arbeit präsentieren.

Donnerstag 8. Dezember 2016, 19.00 Uhr, Raum 3, Missionsstraße 13, 42285 Wuppertal, Eintritt frei.

Suche