Christliches Glaubenszeugnis in der Begegnung mit Muslimen – Tagung am 21. Juni 2016

Christliches-Glaubenszeugnis-in-der-Begegnung-mit-Muslimen.-Akademische-FachtagungDie landeskirchliche Arbeitshilfe „Weggemeinschaft und Zeugnis in der Begegnung mit Muslimen“ lädt dazu ein, die Begriffe Mission und Dialog im Blick auf das Zusammenleben mit Muslimen theologisch neu zu reflektieren. Der akademische Studientag will aus neutestamentlicher, systematisch-theologischer und missionstheologischer Sicht zu einer weiteren Klärung beitragen.

Mit Vorträgen von

Prof. Dr. Johannes Zimmermann, Universität Greifswald
Neutestamentliche Begründungen für das christliche Glaubenszeugnis

Prof. Dr. Ulrich H. J. Körtner, Universität Wien:
Offenbarung und Verborgenheit Gottes angesichts der Religionen

Prof. Dr. Henning Wrogemann, KiHo Wuppertal/Bethel:
Missio Dei und die Frage des Dialogs in der interkulturellen Ökumene

Die Tagung findet statt am Dienstag, 21. Juni 2016, 10.00 – 16.30 Uhr im Internationalen Tagungszentrum Auf dem heiligen Berg.

Anmeldung: Bis 20.5.2016 über Tanja Hoffmann, Tel 0202 – 2820-403, hoffmann.gmd@ekir.de, Tagungsbeitrag 25 Euro inkl. Mittagessen.

Tagungseinladung zum Download

Suche