Informationen aus dem Rektoratssekretariat

Antrittsvorlesungen

Die Antrittsvorlesung von Privatdozent Dr. Christian Witt (Kirchengeschichte) findet am 1.6.2016 um 19.00 Uhr im Hörsaal 3 statt.

Die Antrittsvorlesung von Privatdozent Dr. John G. Flett (Missions- und Religionswissenschaft und Ökumenik) findet am 15.6.2016 um 19.00 Uhr im Hörsaal 3 statt.

Am 23. Januar 2015 hielt im IDM der Privatdozent Dr. Holger Böckel seine Antrittsvorlesung zum Thema „Führen in vernetzten Bezügen – Praktisch-theologische Thesen zur Steuerung in kirchlich-diakonischen Kontexten“.
Download Vortrag: diakoniewissenschaft-idm.de/index.php?article_id=140

Neue Assistierende

Assistentin Leonie Grimm am Lehrstuhl Professor Wrogemann ab 1.4.2016.

Assistent Dr. Jens-Christian Maschmeier (1.4. bis 30.9.2016) am Lehrstuhl Professor Karrer.

Promotionen (Dr. theol.)

Falkenroth, Christina
„Die auf ihn sehen, werden strahlen vor Freude…“ Die Passion Jesu Christi in den Liedern der evangelischen Kirche. Untersuchungen zur Theologie der Passion in Liedern des 16. und 17. Jhd.  (im Fach: Kirchengeschichte)
Referent: Prof. Dr. Martin Ohst (Bergische Universität)
Korreferent: Prof. Dr. Hellmut Zschoch
Rigorosum am 13.2.2016

Spanhofer, Kai-Uwe
Hausväter und Bruderschaft. Eine Studie zum patriarchalen Familienprinzip in der “männlichen Diakonie” am Beispiel des Rauhen Hauses (1833-1881) und der Diakonieanstalt Nazareth (1877-1971)
(im Fach: Kirchengeschichte/Diakoniegeschichte)
Referent: Prof. Dr. Matthias Benad
Korreferent: PD Dr. Holger Böckel
Rigorosum am 13.2.2016

Promotionen (Dr. diac.)

Dr. diac. Werner Nauerth und Dr. diac. Mathias Hartmann erhielten beim IDM-Forum 2014 ihre Promotionsurkunden zum Doktor der Diakoniewissenschaft. Inzwischen haben ihre Promotion ebenfalls erfolgreich abgeschlossen: Ulrike Posch, „Deutsche Stiftungen und ihre Kommunikation. Grundlagen und Kriterien für das Kommunikationsmanagement von Stiftungen“, und Lieseltraud Lange-Riechmann, „Wirtschaftlicher Nutzen von Kinaesthetics und die Bedeutung für Diakonie und Gesundheitsökonomie“.

Magisterabschluss

Keim, Carla
Christian Wilhelm Dohms „Über die bürgerliche Verbesserung der Juden“ (1781/1783) – Plädoyer für ein Emanzipations- und/oder Integrationsprogramm für Juden
(im Fach: Kirchengeschichte)
Referent: Prof. Dr. Hellmut Zschoch
Korreferent: Prof. Dr. Matthias Benad

Absolventen Masterstudiengang DiakonieManagement 2015

Die Absolventen im Masterstudiengang sind Thomas Bartsch, Iris Daas, Dorothea Elges, Gianluca Fiusco, Susanne Fleer, Jochen Roth, Esther Salmingkeit-Winkens, Silvia Teuwsen, Tatiana Wagner

IDM-Jahresbericht 2014

Das IDM legt zum ersten Mal einen Jahresbericht vor. Der Bericht informiert über die Aktivitäten des Jahres 2014, unter anderem über Forschung, Publikationen, Projekte, Veranstaltungen und Vorträge. Mit dem Jahresbericht möchte das IDM begleitenden Gremien, Studierenden und Dozierenden sowie weiteren an der Arbeit des IDM Interessierten die Möglichkeit zum Einblick in Profil und Tätigkeit geben.

Download, Jahresbericht: diakoniewissenschaft-idm.de/index.php?article_id=140

Termine

Hopo-Tag am 8.6.2016 von 10 – 16 Uhr in Hörsaal 3, Titel: Nahost.

KiHo-Tag am 24.6.2016 von 16 – 20 Uhr im Audimax.

Am 21.6.2016 findet ein Studientag „Christliches Zeugnis gegenüber Muslimen“ statt.

Der Songabend der Studierenden findet am 5.7.2016 um 20 Uhr im Audimax statt.

Semesterschlussgottesdienst des Sommersemesters 2016 ist am Donnerstag, dem 7.7.2016, 19.00 Uhr im Audimax. Die Predigt wird gehalten von Prof. Dr. Hellmut Zschoch.

Das 13. Forum Diakoniewissenschaft ist am Freitag, 4. November 2016, und das Alumni-Treffen IDM am Samstag, 5. November 2016.

Beim Masterstudiengang DiakonieMangement beginnt der 13. Kurs im Oktober 2016, der Zulassungsschluss ist am 31. Mai 2016.

Suche