Dritter Internationaler MA Diaconic Management

ganze Gruppe vor IDMAm 15. Februar begann in Bethel unter Leitung von Prof. Martin Büscher der dritte Kurs des internationalen Masterprogrammes Diaconic Management, das das IDM zusammen mit der Vereinten Ev. Mission (VEM) durchführt. Die Zahl der Studierenden ist mit 16 Studierenden weiter angewachsen, diesmal aus zehn Nationen: Philippinen, Indonesien, China und Hongkong, Sri Lanka, Tanzania, Congo DRC, Kamerun, Rwanda, Südafrika und Ghana, fünf Frauen und elf Männer. Die meisten der Studierenden sind Theologinnen und Theologen, aber auch eine Ökonomin, Sozialarbeiterin, ein Informatiker, Journalist oder Development Officer und mehrere Studierende mit Doppelqualifikationen sind ausgewählt worden. Neu als „Course Counselor“ dabei ist Tioria Sihombing, MDiv, MA, PhD-Studentin am IDM und Absolventin des ersten Kurses. Die erste Sektion in Bethel geht bis zum 18. März. Nach vier Wochen Lehre in Theologie, Ethik, Management und Ökonomie folgen eine Woche field research in diakonischen Einrichtungen und abschließende Modulprüfungen. Die zweite Sektion beginnt am 23. Mai 2016 an der Universität Stellenbosch in Südafrika (mb).

Suche