Ausstellungseröffnung am 9.11.

Holger Pyka zeigt seine „Kirchengeschichten-Cartoons“ im Foyer unserer Bibliothek ab Montag, dem 9.11. bis zum 22.12.2015. Am 9.11. um 14.00 Uhr laden wir herzlich zur Ausstellungseröffnung ein: Holger Pyka zeichnet live, spricht über „die Grenzen des Humors“ und stellt auch sein jüngst erschienenes Buch „Schwarz macht schlank: Kirchen-Cartoons“ vor.

Ausstellung_Holger_Pyka

Holger Pyka ist Pfarrer, ehemaliger Assistent der Kirchlichen Hochschule, lebt in Köln (bald in Wuppertal) und zeichnet Cartoons seit Kindestagen.  In seinen frechen und erfrischenden Cartoons nimmt er das Gemeindeleben aufs Korn. Es sind humorvolle Zeichnungen rund um das evangelisch-kirchliche Leben, die manchmal kritisch, manchmal nur augenzwinkernd, immer liebevoll die verschiedenen Protagonisten im Gemeindeleben abbilden. Dabei sind es die Brüche zwischen  den Generationen, zwischen Tradition und gesellschaftlicher Wirklichkeit, die Holger Pyka darstellt und die uns bei seinen Cartoons auch nachdenklich stimmen.

Suche