Gastvortrag von Prof. Carl Ehrlich (Toronto, Canada) am 9. Juni

Prof. Carl Ehrlich

Prof. Carl Ehrlich

Prof. Carl Ehrlich, der in diesem Semester an der Kirchlichen Hochschule die jüdische Gastprofessur wahrnimmt, hält einen öffentlichen Vortrag. Der Titel des Vortrags lautet „Eine traurige Geschichte. Esther in Hollywood“:

Das Buch Esther erzählt eine der dramatischsten Geschichten der biblischen Literatur. Kein Wunder, dass es schon öfters verfilmt wurde. In diesem Vortrag werden die Esther-Verfilmungen der letzten fünfzig Jahre dargestellt und besprochen. Wie treu verhalten sich die Verfilmungen gegenüber ihren biblischen Quellen? Was ändern sie, was lassen sie weg und was fügen sie hinzu? Inwiefern spiegeln die Filme die Theologie der Regisseure und Drehbuchautoren wider? Und schließlich: Gibt es eine gute Esther-Verfilmung? Dies sind einige der Fragen, die uns im Laufe der Diskussion beschäftigen werden.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Der Vortrag findet statt am 6. Juni 2015 um 19:00 Uhr in Hörsaal 3 (Campus Wuppertal).

Tiffany Dupont als Königin Esther im Spielfilm One Night with the King (2006)

Tiffany Dupont als Königin Esther im Spielfilm One Night with the King (2006)

 

Suche